Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Management Franco-Allemand et international

Hochschule

Hochschule Mainz

Hochschultyp

Fachhochschule

Fachbereichsadresse

Fachbereich Wirtschaft
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Partnerhochschule/n

Université de Lorraine

Fachbereichsadresse
IAE-Metz-School of Management - bâtiment IPEFAM
1, rue Augustin Fresnel
57073 Metz Cedex 03


Ansprechpartner_in

Karin Ewert-Kling
Tel: +49(0)6131-628 3409
E-Mail: karin.ewert-kling(at)hs-mainz.de

Fachrichtung

Volkswirtschaft / Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studienart

Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

300 Euro pro Semester

Studiengang

Management Franco-Allemand et international

Studienverlauf

Studienbeginn jeweils zum Wintersemester

1. Studienjahr an der Université de Lorraine-Metz (ESM / IAE):

2. Studienjahr an der Hochschule Mainz:


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Der trilinguale Masterstudiengang beinhaltet folgende Studieninhalte: ·         Marketing ·         Rechnungswesen ·         Finanzen und Controlling ·         Organisations- und Personalmanagement ·         IT und Management ·         Internationales Recht ·         Strategisches Management und Export ·         Internationale Wirtschaft im deutsch-französischen Rahmen ·         Kommunikation ·         Wissenschaftliches Arbeiten ·         Wirtschaftsdeutsch, -französisch und -englisch Die Kurse werden auf Deutsch, Französisch und Englisch gehalten.

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Master

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

2

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2

Gesamtstudiendauer in Semestern

2 Jahre/ 4 Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Abschlussarbeit

Masterarbeit im 4. Semester, welche durch das Praktikumsunternehmen betreut werden kann.

Praktikum

5-6 monatiges Pflichtpraktikum im 2. und 4. Semester. Die deutschen Studierenden absolvieren das Praktikum in Frankreich oder im französischsprachigen Ausland und die französischen Studierenden in Deutschland oder im deutschsprachigen Ausland. Das zweite Praktikum ist bei einem C-Niveau in der Partnerlandssprache frei wählbar und kann vor dem Schreiben der Masterarbeit oder währenddessen, in Zusammenarbeit mit einem betreuenden Unternehmen, absolviert werden.

Studienvoraussetzungen

Abgeschlossenes Bachelorstudium ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund (max. 1/3 der ECTS-Punkte im betriebswirtschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich)


Zulassungsverfahren

Bewerbung mit Nachweis Bachelorstudium sowie Sprachniveau B2 (in Deutsch, Französisch, Englisch), Lebenslauf und Motivationsschreiben bzw. Essay in deutscher, französischer und englischer Sprache.


Bewerbungsfrist

15. Juli

Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.