05.04.2017

Ausschreibung „Forcheurs Jean-Marie Lehn“-Preis 2017

Die Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland (SST) organisiert unter der Schirmherrschaft des Chemie-Nobelpreisträgers Professor Jean-Marie Lehn und in Partnerschaft mit der Deutsch-Französischen Hochschule sowie den Unternehmen BASF Frankreich und Sanofi Deutschland einen Preiswettbewerb zur Auszeichnung einer deutsch-französischen Wissenschaftskooperation in den Disziplinen Chemie, Gesundheit oder Pharmakologie.

 

Jedes Jahr wird mit diesem Preis ein Forschungstandem deutscher und französischer Nachwuchswissenschaftler oder Nachwissenschaftlerinnen für seine herausragende Forschungszusammenarbeit gewürdigt. Das Preisgeld beträgt pro Person 10.000 Euro.

 

Bewerbungen müssen jeweils von beiden Beteiligten gemeinsam bis zum 15. Mai 2017 über das Online-Formular der SST eingereicht werden.

 

Die Preisverleihung findet am 14. Juni 2017 in den Räumlichkeiten der Französischen Botschaft in Berlin statt, im Beisein des Botschafters, von Professor Jean-Marie Lehn, von Vertretern der deutschen wie der französischen Akademie der Wissenschaften und der Deutsch-Französischen Hochschule sowie von privatwirtschaftlichen Partnern. Die Anwesenheit der beiden Preisträgerinnen bzw. Preisträger ist verpflichtend.

 

Weitere Informationen: www.wissenschaft-frankreich.de/de/ausschreibung-fuer-den-deutsch-franzoesischen-wissenschaftspreis-forcheurs-jean-marie-lehn-2017/