23.06.2017

Isabelle Maras unterstützt die DFH als Expertin für Außenbeziehungen und Partnerschaften

Seit Anfang Juni 2017 ist Frau Isabelle Maras als Expertin zur Unterstützung der Außenbeziehungen und Partnerschaften der französischen Agentur Expertise France bei der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) tätig.

 

Nach ihrem Studium hat sie Arbeits- und Forschungserfahrung im Bereich der Politikwissenschaft und der europäischen und internationalen Angelegenheiten in Frankreich, Brüssel und Deutschland (in Hamburg und Berlin) gesammelt.

 

Von 2013 bis 2016 war sie als Projektleiterin im Arbeitsbereich „Europäischer Dialog“ bei der Stiftung Genshagen tätig, wo sie u. a. die jährliche Veranstaltung „Genshagener Forum für deutsch-französischen Dialog“ betreut und zu aktuellen Fragen der Europapolitik gearbeitet hat.

 

2016/17 war sie assoziierte Forscherin am CIFE (Centre international de formation européenne, Nizza/Berlin), wo sie zu diversen europäischen und deutsch-französischen Projekten beigetragen hat. Zudem war sie regelmäßig bei verschiedenen Anlässen als Referentin zu Fragen der deutsch-französischen Beziehungen und der europäischen Außenpolitik eingeladen. Isabelle Maras ist Senior Fellow am CIFE.