Suchergebnis für „“

Haben Studierenden mit einer anderen als der deutschen oder französischen Staatsangehörigkeit einen Anspruch auf Mobilitätsbeihilfe der DFH?

Die Vergabe der Mobilitätsbeihilfe ist unabhängig von der Nationalität. Um eine Mobilitätsbeihilfe der DFH zu erhalten, muss der Studierende an einem von der DFH geförderten Studiengang teilnehmen, ordnungsgemäß für das laufende Studienjahr bei der DFH eingeschrieben sein und sich in der Auslandsphase im Partner- bzw. im Drittland befinden. Achtung! Bei Drittlandkooperationen wählen die Studierenden aus […]

Wenn die Hochschule die Zulassung in das höhere Studienjahr ablehnt, ist in diesem Fall ein Studienabbruch gegeben? Ist dann der Studierende zu einer Rückzahlung der Mobilitätsbeihilfe verpflichtet?

Im Fall einer Wiederholung des Studienjahrs muss der Studierende die erhaltene Mobilitätsbeihilfe nicht zurückzahlen. Wird das wiederholte Studienjahr im Dritt- oder Partnerland absolviert, kann er erneut Mobilitätsbeihilfe erhalten. Hat der Studierende die Möglichkeit einer Wiederholung und verweigert diese, handelt es sich um einen endgültigen Abbruch des Studiengangs, was eine Rückzahlungsverpflichtung der erhaltenen Mobilitätsbeihilfe nach sich […]

Wer überweist den Studierenden die Mobilitätsbeihilfe?

Wie muss für die Überweisung des Geldes verfahren werden? Erfolgt die Überweisung der Mobilitätsbeihilfe eines französischen Studierenden auf ein deutsches oder auf ein französisches Konto? Muss man bei Ankunft in Deutschland / Frankreich ein Konto eröffnen? Die DFH überweist die Mobilitätsbeihilfe an die Heimathochschulen der Studierenden. Danach wird diese von den Hochschulen an die Studierenden […]

Wie hoch ist derzeit der Betrag der Mobilitätsbeihilfe?

Ab dem akademischen Jahr 2018/2019 beträgt die Mobilitätsbeihilfe 300€* pro Monat, pro Studierende für maximal 80 Studierende aus der deutschen und der französischen Hochschule pro Studiengang, pro akademischem Jahr – alle Jahrgänge inbegriffen. Die Mobilitätsbeihilfe wird für maximal 10 Monate pro akademischem Jahr bewilligt. * Dieser Betrag wird jedes Jahr vom Hochschulrat neu festgelegt.

Kann man die Rückzahlung der Mobilitätsbeihilfe verweigern?

Indem der Studierende das Einschreibeformular der DFH validiert, hat er Kenntnis davon erhalten, dass im Falle eines Abbruchs des Studiengangs eine vollständige oder teilweise Rückzahlung der Mobilitätsbeihilfe verlangt werden kann.Er ist also eine Verpflichtung eingegangen. Im Falle einer Weigerung muss er mit Regressforderungen der Heimatuniversität rechnen. Man kann jedoch ein Schreiben an den Präsidenten der […]

Kann die Mobilitätsbeihilfe der DFH Studierenden nicht-europäischer Nationalität helfen ein Visum zu erhalten ?

Bei der Erteilung eines Visums für Studierende nicht-europäischer Nationalität kann die Mobilitätsbeihilfe der DFH genauso wie ein anderer Finanzierungsnachweis akzeptiert werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Studierendensekretariat der DFH (einschreibung(at)dfh-ufa.org), um das entsprechende Dokument zu erhalten.