Preisträger 2018

Die ausgezeichneten Absolventen und Doktoranden, ihre jeweiligen Förderer sowie Frau Brigitte Meyer-Landrut, die Frau des Deutschen Botschafters in Frankreich, Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Herr David Capitant, Präsident der DFH und Herr Olivier Mentz, Vizepräsident der DFH (© DFH-UFA).

 

Stella Diederichs

Der Preis wird von der Fédération Nationale des Travaux Publics gefördert.

Studiengang: Maschinenbau – Produktions- und Werkstofftechnik
Technische Universität Kaiserslautern / Institut National des Sciences Appliquées de Rouen

Thema der Abschlussarbeit: „Charakterisierung der kristallografischen Orientierung von α-Titan mittels polarisierter Lichtmikroskopie“

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Stella Diederichs, Herr Jean-Louis Marchand von der Fédération Nationale des Travaux Publics und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 

Videoboschaft

 

Videobotschaft

Marlène Dorbach

Der Preis wird vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie gefördert.

Studiengang: Architektur "Bauen und Planen in Euroregionen"
Karlsruher Institut für Technologie / École Supérieure d'Architecture de Strasbourg

Thema der Abschlussarbeit: „Jalachaya, Wasser als Wegweiser"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Herr Sebastian Richter vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Frau Marlène Dorbach und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 


 

Wassima Fahsi

Der Preis wird von dem Lions Club Recklingshausen und dem Lions Club de Senlis Trois Forêts gefördert.

Studiengang: Deutsch-Französische Studien: Wirtschaft und Recht
Universität Regensburg / Université Nice Sophia Antipolis

Thema der Abschlussarbeit: „Diglossie im Maghreb. Die Rolle der französischen Sprache im marokkanischen Bildungssystem"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Herr Detlev Koller vom Lions Club Recklinghausen, Frau Wassima Fahsi, Frau Claudine Thiefine vom Lions Club Senlis Trois-Forêts und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 

Videobotschaft

 

Videobotschaft

Stefanie Monika Fey

Der Preis wird von der ASKO Europa-Stiftung gefördert.

Studiengang: Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation
Universität des Saarlandes / Université de Lorraine, Metz / Université du Luxembourg

Thema der Abschlussarbeit: „Die Kontroverse um die Collège-Reform 2016 in Frankreich. Eine Analyse der Argumente für und gegen die Reform in ausgewählten deutschen und französischen Medien"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Stefanie Fey, Herr Jacques Renard von der ASKO-Europa Stiftung und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 


 

Stella Diederichs

Der Preis wird von der Fédération Nationale des Travaux Publics gefördert.
Studiengang: Maschinenbau – Produktions- und Werkstofftechnik
Technische Universität Kaiserslautern / Institut National des Sciences Appliquées de Rouen
Thema der Abschlussarbeit: „Charakterisierung der kristallografischen Orientierung von α-Titan mittels polarisierter Lichtmikroskopie“

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Stella Diederichs, Herr Jean-Louis Marchand von der Fédération Nationale des Travaux Publics und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 

Videobotschaft

 

Videobotschaft

Louis Jakob Rolfes

Der Preis wird von der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung e. V. gefördert.

Studiengang: Europäischer Jurist
Humboldt-Universität zu Berlin / Université Paris 2 - Panthéon-Assas / King's College London

Thema der Abschlussarbeit: „Die indigene Körperstrafe - Legitime Ausübung des Selbstbestimmungsrechts oder Verstoß gegen das Verbot von Folter und Misshandlung?"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Herr Dr. Heiner Baab von der Deutsch-französischen Juristenvereinigung e.V., Herr Louis Jakob Rolfes, Frau Christine Toman, Herr Rudolf Herrmann von der Deutsch-französischen Juristenvereinigung e.V und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 


 

Sigurd Rothe

Der Preis wird von ARTE gefördert.

Studiengang: Angewandte Politikwissenschaft
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / Institut d'Études Politiques d'Aix-en-Provence

Thema der Abschlussarbeit: „Die gegenwärtige Afrikapolitik Deutschlands und Frankreichs im Blickwechsel – Wie steht es um das Potenzial einer gemeinsamen Vorgehensweise?"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Claude-Anne Savin von Arte, Herr Sigurd Rothe, und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 

Videobotschaft

 

Videobotschaft

Svenja Telgheder

Der Preis wird vom Club des Affaires Saar-Lorraine gefördert.

Studiengang: Management Franco-Allemand
Hochschule Mainz / Université de Lorraine, Metz

Thema der Abschlussarbeit: „Von klassischer Werbung zu 'Branded Entertainment': Das Potential von YouTube als Marketinginstrument in Zeiten des Web 2.0."

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Fabienne Pierrard vom Club des Affaires Saar-Lorraine, Frau Svenja Telgheder und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 


 

Christine Toman

Der Preis wird von der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung e. V. gefördert.

Studiengang: Europäischer Jurist
Humboldt-Universität zu Berlin / Université Paris 2 - Panthéon-Assas / King's College London

Thema der Abschlussarbeit: „'Class Action à la française' – Eine Fallstudie französischer Rechtskultur"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Herr Dr. Heiner Baab von der Deutsch-französischen Juristenvereinigung e.V., Herr Louis Jakob Rolfes, Frau Christine Toman, Herr Rudolf Herrmann von der Deutsch-französischen Juristenvereinigung e.V und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

 

Videobotschaft

 

Videobotschaft

Albane Watine

Der Preis wird von der Rechtsanwaltsgesellschaft Schultze & Braun gefördert.

Studiengang: Rechtswissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München / Université Paris 2 - Panthéon-Assas

Thema der Abschlussarbeit: „Kartellrechtliche Beurteilung von Bestpreisklauseln von Hotelreservierungsplattformen"

Bild (v.l.n.r): Herr Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Frau Albane Watine, Frau Ellen Delzant von der Rechtsanwaltsgesellschaft Schultze & Braun und Herr David Capitant, Präsident der DFH.

Zur Dankesrede von Albane Watine im Namen aller Preisträger