„L’UFA à la rencontre des entreprises“

am 11. Oktober 2018 in Paris

Bei Interesse an einer Teilnahme an dieser Veranstaltung kontaktieren Sie bitte Patricia Rohland (rohland(at)dfh-ufa.org).

 

Veranstaltung der Deutsch-Französischen Hochschule, des Club Économique Franco-Allemand und der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer
Donnerstag, 11. Oktober 2018 von 15:30 bis 20:00 Uhr
in der Maison des Travaux Publics (3 rue de Berri, 75008 Paris)

„L’Université franco-allemande à la rencontre des entreprises“

Was erwarten einerseits Arbeitgeber von den deutsch-französischen Hochschulkooperationen?
Was bietet andererseits das Netzwerk der DFH der Wirtschaft an?
Was ist der Mehrwert internationaler universitärer und wissenschaftlicher Laufbahnen?
Berufseinstieg und Optimierung des beruflichen Werdegangs (Stichwort: Industrie 4.0)

 

15:30: Einschreibung und informeller Austausch

 

16:00: Grußworte des Präsidenten der DFH, David Capitant und des Deutschen Botschafters in Frankreich, Nikolaus Meyer-Landrut

Die Studiengänge der DFH – Informationsfilm

 

Austausch zwischen Wirtschaftsakteuren und Vertretern des Hochschulnetzwerks der DFH:

Einführungsdialog zwischen Jad Ariss, Head of Public Affairs & Corporate Responsibility der AXA Group, und Iris Ritter von Fallois, Programmbeauftragte der DFH, HEC

 

Diskussionsrunde

– Agnès Vogt-Raynaud, Generaldirektorin, Bertrandt SAS;

– Jean-Michel Tasse, General Manager, Festo France;

– Pamela Stenzel, CCEF, Office K61, juristische und strategische Beraterin;

– Denis Matheis, Fachgruppensprecher „Ingenieurwissenschaften“ der DFH, ENSAM;

– Alexandra Verdeil, DFH-Absolventin des Studiengangs „Management (MIM)“, (ESCP Europe Berlin, Paris und Madrid) und Projektleiterin Deutschland, Tactile Studio – Design & Barrierefreiheit in Museen.

 

Fragen und Austausch mit den anwesenden Teilnehmern

Schlusswort von Wulf Eckardt, Principal, Kienbaum France, und Pierre-Henri Prélot, Programmbeauftragter der DFH, Université de Cergy-Pontoise

Die Veranstaltung wird von der Journalistin Annette Burgdorf moderiert.

 

19:00: Umtrunk und Austausch

Zur Anfahrtsskizze