Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Bau- und Umweltingenieurwesen

Hochschule

Technische Universität München (TUM)

Hochschultyp

Technische Universität

Fachbereichsadresse

Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Arcisstraße 21
80333 München

Partnerhochschule/n

École des Ponts ParisTech

Fachbereichsadresse
Direction des relations internationales
6-8 avenue Blaise Pascal
77455 Marne-la-Vallée Cedex 2


Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Nadin Klomke
Tel: +49-(0) 89 289 22427
E-Mail: n.klomke(at)tum.de

Julia Menz
E-Mail: julia.menz(at)tum.de

Fachrichtung

Bauingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften / Architektur

Studienart

Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

144,40€ pro Semester

Studiengang

Bau- und Umweltingenieurwesen

Studienverlauf

Deutschland -> Frankreich:
Die Studierenden der TUM legen die Bachelorprüfung erfolgreich ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten beiden Semester im Master der TUM verbringen sie zwei bis drei Vorlesungssemester in Frankreich. Während des vierten Semesters erstellen sie ihre Masterarbeit, die in Paris unter Beteiligung der Betreuer_in der TUM verteidigt wird.

Frankreich -> Deutschland: Die Studierenden der ENPC absolvieren „Classes préparatoires scientifiques aux grandes écoles“ und zwei Jahre „formation d’ingénieur Ecole des Ponts ParisTech“. Danach verbringen Sie 3-4 Semester an der TUM (Vorlesungen und Masterarbeit).


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Der Studiengang Bau- und Umweltingenieurwesen an der TUM Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt / Ecole des Ponts ParisTech ist ein Doppelabschlussprogramm, das es den Studierenden jedes Partners ermöglicht: - den Master-Abschluss in Bau- oder Umweltingenieurwesen der TUM sowie - das Ingenieurdiplom der Ecole des Ponts ParisTech zu erhalten. Informationen zu den Inhalten und dem Studienverlauf des TUM Masterstudiengangs Bauingenieurwesen finden Sie hier: https://www.bgu.tum.de/bau/studium/master/ Informationen zu den Inhalten und dem Studienverlauf des TUM Masterstudiengangs Umweltingenieurwesen finden Sie hier: https://www.bgu.tum.de/umwelt/studium/master/

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

8 Semester (6 Semester Bachelor + 2 Semester Master)

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

3-4 Semester

Gesamtstudiendauer in Semestern

11-12 Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Abschlussarbeit

Master’s Thesis, Dauer: 6 Monate, auf Deutsch/Englisch, ggf. Französisch

Besonderheiten

Das Programmm richtet sich speziell an gute bis sehr gute Studierende, da die ENPC und die TUM zu den renommiertesten Hochschulen Europas gehören.


Praktikum

Ingenieurpraktikum im Sommer für 2 Monate in einer französischen Firma

Studienvoraussetzungen

B.Sc. Abschluss


Zulassungsverfahren

Die Auswahl der Studierenden wird in gegenseitigem Einvernehmen von den Verantwortlichen der beiden Hochschulen unter Zugrundelegung der Kriterien akademische Leistungen, sprachliche Fähigkeit, Leistungsbereitschaft, Motivation und Reife getroffen.


Bewerbungsfrist

Anfang Januar (für Studierende der TUM) / 15. April (für Studierende der ENPC)

Sprachvorbereitung

Deutsche Studierende: spezielle Französischkurse des TUM Sprachenzentrums (z.B. technisches Französisch); Sprachkursangebot an der Gastuniversität

Französische Studierende: Vorbereitungskurse an der Heimatuniversität; semesterbegleitende Deutschkurse des TUM Sprachenzentrums


Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsche Studierende. Gute Französisch- und Englischkenntnisse (mindestens B1)

Französische Studierende: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens B1)


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.