Bau- und Umweltingenieurwesen

Hochschule

TU München

Hochschultyp

Technische Universität

Fachbereichsadresse

Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
D 80333 München

Partnerhochschule/n

ENPC Paris

Hochschultyp

Grande École

Programmbeauftragte_r

Univ. Prof. Dr.- Ing. Gerhard Müller
Tel: +49 (0) 89 289 - 28345
Fax: +49 (0) 89 289 - 25262
E-Mail: gerhard.mueller@tum.de
WWW: https://www.tum.de/

Ansprechpartner_in

Nadin Klomke
Tel: +49 (0) 89 289 - 22427
E-Mail: n.klomke@tum.de
Julia Menz
E-Mail: julia.menz@tum.de

Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2018


Fachrichtung

Bauingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften / Architektur

Studienart

Bachelor, Kooperationen mit grandes écoles / écoles (BA+MA), Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

129,40€ pro Semester


Studiengang

Bau- und Umweltingenieurwesen

Schwerpunkte

Im Studiengang Bauingenieurwesen wählen die Studierenden 3-4 Vertiefungsfächer; dabei werden vier verschiedene berufsbildorientierte Kombinationen empfohlen: – konstruktiv-berechnungsorientiert – konstruktiv-ausführungsorientiert – Umwelt-Wasser-Boden – Verkehr

Im Studiengang Umweltingenieurwesen wählen die Studierenden zwei von 11 möglichen Vertiefungsrichtungen aus den Forschungsbereichen : Urban Environments and Transportation – Environmental Hazards and Resources Management – Environmental Quality and Renewable Energy – Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Gebäuden.


Studienverlauf

Die Studierenden der TUM legen die Bachelorprüfung erfolgreich ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten beiden Semester im Master der TUM verbringen sie drei Vorlesungssemester in Frankreich. Während des vierten Semesters erstellen sie ihre Masterarbeit, die in Paris unter Beteiligung der Betreuer der TUM verteidigt wird.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

abhängig von den gewählten Studienschwerpunkten

Abschluss Frankreich

Diplôme de grande école

Studiendauer

12 Semester

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

8 Semester (6 Semester Bachelor + 2 Semester Master)

Abschluss Deutschland

Master of Science (M.Sc.)

Abschlussarbeit

Master’s Thesis, 6 Monate, Deutsch/Englisch, ggf. Französisch


Praktikum

Ingenieurpraktikum im Sommer für 2 Monate in einer französischen Firma


Studienvoraussetzungen

B.Sc. Abschluss


Zulassungsverfahren

Die Auswahl der Studierenden wird in gegenseitigem Einvernehmen von den Verantwortlichen der beiden Hochschulen unter Zugrundelegung der Kriterien Leistungsfähigkeit, sprachliche Fähigkeit, Leistungsbereitschaft, Motivation und Reife getroffen.


Bewerbungsfrist

Anfang Januar


Sprachvorbereitung

spezielle Französischkurse des Sprachenzentrums (technisches Französisch)


Erforderliche Sprachkenntnisse

Gute französisch Kenntnisse (B1)


Besonderheiten

Das Programmm richtet sich speziell an gute bis sehr gute Studenten, da die ENPC eine der renommiertesten Bauingenieurs-Hochschulen Europas ist