Dual Master Elektrotechnik und Informationstechnik

Hochschule

KIT Karlsruhe

Hochschultyp

Technische Universität

Fachbereichsadresse

Institut für Hochfrequenztechnik und Elektronik Gebäude 30.10.
D 76128 Karlsruhe

Partnerhochschule/n

INP Grenoble

Hochschultyp

Grande École

Programmbeauftragte_r

Prof. Dr.-Ing. Thomas Zwick
Tel: (+49) 721 608 42522
Fax: (+49) (0) 7 21 - 6 08 - 3799
E-Mail: thomas.zwick@kit.edu
WWW: http://www.ihe.kit.edu/Austauschprogramme.php

Ansprechpartner_in

M.Sc. Jerzy Kowalewski
Tel: +49 721 608 45429
E-Mail: jerzy.kowalewski@kit.edu

Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2018


Fachrichtung

Elektro- und Informationstechnik, Ingenieurwissenschaften / Architektur

Studienart

Bachelor, Kooperationen mit grandes écoles / écoles (BA+MA), Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur nach dem ersten Studienjahr nach einem 1. berufsqualifizierenden Abschluss

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

Reguläre Studiengebühren der Heim-Universität


Studiengang

Dual Master Elektrotechnik und Informationstechnik

Schwerpunkte

Elektromobilität, Intelligentes Auto, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Mikroelektronische Systeme, Photonik und Optische Technologien, Regenerative Energien und Smart Grids, Systeme der Luft- und Raumfahrt.


Studienverlauf

Für Studierende aus Deutschland:

Semester 1-4 am KIT, Semester 5-7 an der INP Grenoble (evtl. Bachelorarbeit), Semester 8-10 am KIT


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik; Kennenlernen des deutschen und französischen Studiensystems; Erlernen der französischen Sprache u. Kennenlernen der franz. Kultur

Abschluss Frankreich

Diplôme de Grande École

Studiendauer

10 Semester (5 Jahre)

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

7 Semester

Abschluss Deutschland

Master of Science in Elektrotechnik u. Informationstechnik

Abschlussarbeit

Masterarbeit


Praktikum

Industriepraktikum während der letzten 3 Semester am KIT


Studienvoraussetzungen

– Student/in der Elektrotechnik und Informationstechnik des KIT, – Gute französische bzw. deutsche Sprachkenntnisse, – Überdurchschnittlich gute Noten in den bisher erzielten Prüfungsleistungen, – Persönliche Motivation


Zulassungsverfahren

Ausgefülltes Bewerbungsformular inklusive aller dort aufgeführten Anlagen sowie ein persönliches Gespräch


Bewerbungsfrist

15. Februar für Teilnahme am Programm ab dem darauf folgenden Wintersemester.


Sprachvorbereitung

Das KIT DeFI organisiert zielgerichtete Sprachkurse am KIT, in Grenoble schliesst sich ein Intensivsprachkurs an.


Erforderliche Sprachkenntnisse

Gute Deutsch- und Französisch Kenntnisse


Besonderheiten

Quereinstieg Zusatz Vordiplom/Bachelor von einer anderen deutschen Universität, Kernfächer in Karlsruhe