Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Europäischer Jurist

Hochschule

Humboldt-Universität zu Berlin

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Juristische Fakultät
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Partnerhochschule/n

Université Paris 2 – Panthéon-Assas


Drittlandhochschule/n

King’s College London

Fachbereichsadresse
School of Law, Strand
London

Ansprechpartner_in

Yoan Vilain
Tel: +49-(0)3 02 09 33 53 8
E-Mail: yoan.vilain(at)rewi.hu-berlin.de

Julia Goos
E-Mail: julia.goos(at)rewi.hu-berlin.de

Fachrichtung

Europäisches / Internationales Recht, Rechtswissenschaften

Studienart

Sonstiges (MA-Niveau)

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem ersten Studienjahr

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

Reguläre HU-Gebühren

Studiengang

Europäischer Jurist

Studienverlauf

Das Studium erfolgt drei Jahre im Heimatland, daran schließt sich eine zweimal einjährige Studienphase im Ausland an den Partneruniversitäten an.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

3 Abschlüsse in nur 5 Jahren Studium: deutsches Staatsexamen, französischer Master, britischer LLM Englische und Französische Rechtssprache vor Ort erlernen; Schwerpunktausbildung mit europäischen und auslandsrechtlichen Inhalten im Privatrecht, Wirtschafts-, Öffentlichen oder Strafrecht; Verknüpfung zu angrenzenden Disziplinen und Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Abschluss Heimathochschule

Sonstiges (MA-Niveau)

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

6 bis 8

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2 Semester

Gesamtstudiendauer in Semestern

5 bis 6 Jahre

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem ersten Studienjahr

Abschlussarbeit

Im Rahmen des Auslandstudiums sind je nach Kursanforderungen Abschlussarbeiten zu verfassen

Besonderheiten

Der Studiengang „Europäischer Jurist“ soll die Studierenden nach dem herkömmlichen und überwiegend, nationalen Rechtsstudium im Heimatland, im vierten und fünften Jahr (Vertiefungs- bzw. Masterphase), die sie an den ausländischen Partneruniversitäten verbringen, mit guten Kenntnissen der anderen beiden großen Rechtsordnungen in Europa, im Europäischen Einheitsrecht und der jeweiligen Fachsprache ausstatten.


Praktikum

Reguläres Pflichtpraktikum innerhalb des Studiums der Rechtswissenschaften

Studienvoraussetzungen

Sehr gutes Abitur / 2 Semester Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem Erfolg / schon bei Zulassung: nachgewiesene hinreichende Fremdsprachenkenntnisse in den beiden Auslandsrechtsordnungen


Zulassungsverfahren

Schriftliches Bewerbungsverfahren und Auswahlgespräch


Bewerbungsfrist

15. August

Sprachvorbereitung

Teilnahme am Fremdsprachlichen Rechtsstudium Französisch/Englisch der Humboldt-Universität zu Berlin (soweit nicht schon bei Zulassung nachgewiesen, s.o.) ; Einführung in die Französische Fallbearbeitung in französischer Sprache (25 Stunden)


Erforderliche Sprachkenntnisse

Englisch und Französisch


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.