Studienführer

Frankoromanistik im Austausch: Frankocom

Hochschule

U Augsburg

Universität Augsburg

Hochschultyp

Universität

 

 

Fachbereichsadresse

Lehrstuhl für romanische Literaturwissenschaft (Französisch/Italienisch)

Universitätsstraße 10

D 86159 Augsburg

 

 

Programmbeauftragte(r)

Prof. Dr. Rotraud von Kulessa

 

Tel 0821-598-2724

Fax

E-Mail rotraud.kulessa(at)philhist.uni-augsburg.de

www http://www.uni-augsburg.de/frankocom,

 

 

 

Partnerhochschule

U Lorraine (Nancy)

Université de Lorraine (Nancy)

Hochschultyp

Université

 

Allgemeine Informationen

Fachrichtung

Geistes-und Sozialwissenschaften

 

Studienart

Bachelor

 

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

 

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

nein

Studienprogramm

Studiengang

Frankoromanistik im Austausch: Frankocom

 

Schwerpunkte

Romanistik: Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutsch als Fremdsprache/Vergleichende Literaturwissenschaft

 

Studienverlauf

Im Studiengang Frankocom starten die Studierenden jeweils im Heimatland ins Unileben. Erst mit dem zweiten Studienjahr beginnt das Studium in der deutsch-französischen Gruppe. Das zweite Studienjahr findet für alle in Nancy statt und im dritten Jahr wechselt die deutsch-französische Gruppe gemeinsam nach Augsburg.

 

Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Die Schwerpunkte des Studiengangs sind die Bereiche Literatur, Sprache und Medien, ergänzt um eine intensive Ausbildung in der Fremdsprache, eine gezielte Vorbereitung auf das Auslandsstudium an der Heimatuniversität, das gemeinsame Studium in deutsch-französischen Gruppen und einen Doppelabschluss.

 

Studiendauer

6 Semester

 

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

4

 

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2

 

Abschluss Deutschland

Bachelor of Arts Frankoromanistik

 

Abschluss Frankreich

Licence de Lettres Modernes


Praktika

Praktikum

 

Abschlussarbeit


Bewerbung

Studienvoraussetzungen

 

Zulassung

ja, siehe https://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/studentenkanzlei/bewerbung/

 

Bewerbungsfrist

21.08.2015 bei Studienbeginn zum WS 2015/16


Erforderliche Sprachkenntnisse

Sprachvorbereitung

Vorbereitungskurs in den Sommerferien

 

Erforderliche Sprachkenntnisse

mindestens B1

 

Besonderheiten

Der Studiengang bietet eine geisteswissenschaftliche Ausbildung in zwei Ländern und in zwei Sprachen an. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Nancy können neben den klassischen Studieninhalten wertvolle Erfahrungen im internationalen Austausch gewonnen werden: Übung im interkulturellen Miteinander, Mut zum Perspektivenwechsel, ein besseres Verständnis der anderen und der eigenen Kultur und eine sehr gute Sprachausbildung.

 

 

 

letzte Aktualisierung

15.04.15


zurück

Le guide des programmes de soutien à la recherche n'est pas exhaustive. L'UFA décline toute responsabilité pour le contenu de sites internet externes.