Auswahl löschen

Deutsch-Französisches juristisches Doktorandenkolleg

Doktorandenkolleg

2015 - 2021

U Potsdam - U Paris Nanterre

Das deutsch-französische Doktorandenkolleg im Bereich Rechtswissenschaften, das sowohl Privatrecht, öffentliches Recht, internationales Recht als auch Rechtstheorien und -geschichte umfasst und daher einen interdisziplinären Charakter hat, soll die Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten der Doktoranden fördern, die Betreuung ihrer Arbeiten verbessern, insbesondere während des Forschungsaufenthalts an der Partnerhochschule, und den Austausch zwischen deutschen und französischen Doktoranden fördern. Dies soll sowohl durch eine weitreichende Beteiligung deutscher und französischer Doktoranden des Kollegs an den zahlreichen deutsch-französischen Sommerschulen in Deutschland, Frankreich und Drittstaaten als auch durch die Organisation eines regelmäßigen deutsch-französischen Doktorandenseminars erreicht werden.

 

Programmbeauftragter (D): Prof. Dr. iur. habil. Uwe Hellmann

Programmbeauftragter (F): Stephanie Rohlfing-Dijoux

E-Mail: hellmann@uni-potsdam.de

Letzte Aktualisierung: 17. May 2018