Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Politik- und Sozialwissenschaften

Hochschule

Freie Universität Berlin

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Otto-Suhr-Institut
Ihnestraße 22
14195 Berlin

Partnerhochschule/n

Sciences Po


Ansprechpartner_in

Anna-Lena Rüland
Tel: 030 838 69970
E-Mail: annalena.rueland(at)fu-berlin.de

Ines Stavrinakis
E-Mail: df-studien(at)polsoz.fu-berlin.de

Fachrichtung

Geistes- und Sozialwissenschaften, Politik- und Sozialwissenschaften

Studienart

Bachelor

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

An der Freien Universität sind keine Studiengebühren, aber Semesterbeiträge für die Immatrikulation, den Sozialbeitrag und das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr zu entrichten. Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.fu-berlin.de/studium/studienorganisation/immatrikulation/rueckmeldung/gebuehren

Studiengang

Politik- und Sozialwissenschaften

Studienverlauf

Zwei Jahre auf dem deutsch-französischen Campus Nancy, anschließend zwei Jahre am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Multidisziplinäre Ausbildung an Sciences Po (Politikwissenschaft, Wirtschaft, Recht, Soziologie, Geschichte, Humanities), Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin

Abschluss Heimathochschule

Bachelor

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

4

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

4

Gesamtstudiendauer in Semestern

8 Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Abschlussarbeit

Auf Deutsch, evtl auf Englisch, an der Freien Universität Berlin

Besonderheiten

Das vierjährige, integrierte Bachelorprogramm, welches von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH-UFA) gefördert wird, verbindet den pluridisziplinären Ansatz von Sciences Po mit dem politikwissenschaftlich ausgerichteten Studium an der Freien Universität. Das Programm vermittelt grundlegende Fachkenntnisse und ermöglicht es den Studierenden während des obligatorischen Auslandsstudiums überdurchschnittlich ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. Durch das Studium im jeweiligen Partnerland werden ferner die sprachlichen Fertigkeiten gefördert und die Fähigkeit, kulturell bedingte Besonderheiten auf unterschiedlichen Ebenen zu erkennen und zu verstehen, gestärkt. Nach Abschluss des Studiums sind die Studierenden so auf Tätigkeiten im interkulturellen Kontext, insbesondere im deutsch-französischen und europäischen Bereich, exzellent vorbereitet.


Praktikum

Zwei Monate zwischen dem zweiten und dem dritten Jahr (240 Stunden Präsenzzeit)

Studienvoraussetzungen

Nachweis der Hochschulreife


Zulassungsverfahren

Gemeinsame Auswahlkommission, Bewerbungsdossier und Vorstellungsgespräch


Bewerbungsfrist

Bewerbungsfrist für den Studienbeginn im Herbst ist in der Regel Mitte/Ende April. Näheres entnehmen Sie bitte den Seiten von Sciences Po und der Freien Universität Berlin

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch B2 Französisch B2 Englisch B1


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.