Auswahl löschen

Künstliche Intelligenz und geistiges Eigentum (AP & IP)

Wissenschaftliche Veranstaltungen für Nachwuchswissenschafler (Forschungsateliers, Sommerschulen)

2022

TU Dresden - U Strasbourg

Von der Produktion neuer Kunstformen bis hin zu Industrie 4.0 steht künstliche Intelligenz im Zentrum eines tiefgreifenden Wandels der kreativen und innovativen Praktiken. Das Recht des geistigen Eigentums (IP) beschäftigt sich traditionell mit den verschiedenen Aspekten des Schutzes der Produkte menschlicher Kreativität. Solche algorithmischen Fortschritte sind daher geeignet, die grundlegenden Prinzipien des IP-Rechts in Frage zu stellen. Diese Fragen werden im Rahmen des Forschungsateliers untersucht.

Webseite: https://tu-dresden.de/gsw/phil/irget

Zusätzliche Informationen:

Mai – 01.07.2022, Strasbourg/ Dresden

Programmbeauftragter (D): Prof. Dr. Anne Lauber-Rönsberg

Programmbeauftragter (F): Franck Macrez

Telefon: +49 351 463 37 401

E-Mail: anne.lauber@tu-dresden.de

Ansprechpartner: Jana Lutter

Telefon: +49 351 463 37 392

E-Mail: jana.lutter@tu-dresden.de

Letzte Aktualisierung: 3. Oktober 2021