Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Informatik

Hochschule

Karlsruher Institut für Technologie

Hochschultyp

Technische Universität

Fachbereichsadresse

KIT-Fakultät für Informatik
Am Fasanengarten 5
76131 Karlsruhe

Partnerhochschule/n

Institut polytechnique de Grenoble

Fachbereichsadresse
ENSIMAG
681, rue de la passerelle Domaine Universitaire
38402 Saint-Martin-d'Hères Cedex


Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Melina Metzig-Lotter
Tel: +49 (0)721 60 84 42 04
E-Mail: melina.metzig-lotter(at)kit.edu

Dominik Schreiber
Tel: +49 721 608-43088
E-Mail: dominik.schreiber(at)kit.edu

Fachrichtung

Informatik, Naturwissenschaften / Mathematik / Informatik

Studienart

Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Studiengang

Informatik

Studienverlauf

Zweijähriger Studienzyklus mit alternierenden Studienorten und sich kreuzenden Jahrgangsgruppen: Die ersten zwei Semester werden an der Heimathochschule absolviert, das dritte und vierte Semester wechseln die Studierenden an die Partnerhochschule. Die Abschlussarbeit wird an der Partnerhochschule angefertigt.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Die Studieninhalte sind durch ein gemeinsames Curriculum der beiden Partnerhochschulen aufeinander abgestimmt. Der integrierte Studiengang zeichnet sich durch die Kombination aus einem breit gefächerten Angebot an Wahlmöglichkeiten am KIT und einer besonderen Vertiefung durch die angebotenen Spezialisierungen an der Ensimag aus. Dadurch ergibt sich eine optimale Kombination von Bandbreite und Vertiefung für das Informatikstudium.

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Master

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

2 Semester

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2 Semester

Gesamtstudiendauer in Semestern

4 Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach einem ersten Hochschulabschluss

Abschlussarbeit

Die Master-Thesis wird in Absprache mit den zuständigen Prüfern auf Deutsch oder Englisch angefertigt und an der Universität oder in einem Unternehmen durchgeführt; Dauer: 6 Monate

Praktikum

Es muss ein Praktikum im Rahmen des Studiums absolviert werden, welches sowohl an der Universität als auch in einem Unternehmen absolviert werden kann.

Studienvoraussetzungen

Berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) in einer geeigneten Fachrichtung (Informatik oder verwandte Fachrichtung)


Zulassungsverfahren

Die Programmbeauftragten entscheiden über die Zulassung ihrer eigenen Studierenden auf Basis der Bewerbungsunterlagen (aussagekräftige Bewerbung, Zeugnisse, Motivationsschreiben).


Bewerbungsfrist

30. September

Sprachvorbereitung

Am KIT organisiert die Deutsch-Französische Initiative (DeFI) zielgerichtete, z.B. semesterbegleitende Sprachkurse; in Grenoble wird vor Programmbeginn ein Kompaktsprachkurs angeboten.


Erforderliche Sprachkenntnisse

Gute deutsche und französische Sprachkenntnisse für alle Studierende des integrierten Studienprogramms.


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.