Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Informatik

Hochschule

Universität Passau

Hochschultyp

Universität / Université

Fachbereichsadresse

Fakultät für Informatik und Mathematik
Innstraße 43
94032 Passau

Partnerhochschule/n

École Nationale Supérieure d’Informatique pour l’Industrie et l’Entreprise


Ansprechpartner_in

Heidi Würdig
Tel: +49-(0)851 509 1163
E-Mail: heidi.wuerdig(at)uni-passau.de

Fachrichtung

Informatik, Naturwissenschaften / Mathematik / Informatik

Studienart

Master

Studiengang

Informatik

Studienverlauf

Das Studium beginnt im Wintersemester an der ENSIIE Paris-Evry.

An der Universität Passau besteht die Möglichkeit, das Studium im Sommersemester vor dem Studienaufenthalt an der ENSIIE zu beginnen.

1. Jahr an der ENSIIE Paris-Evry:

Die Studierenden werden in einer Gruppe unter den regulären Studierenden desselben Jahrgangs zusammen gebracht. An der ENSIIE Paris-Evry erhalten die Informatikstudierenden solide Grundkenntnisse in verschiedenen Bereichen der Informatik.

2. Jahr an der INSA Lyon / Uni Passau:

Der Schwerpunkt des 2. Jahres liegt auf der Initiierung zur wissenschaftlichen Forschung. Den Studierenden werden im Rahmen ihrer Masterarbeit ein deutscher und ein französischer Betreuer zugewiesen.

Während des 2. Semesters (Universität Passau), werden den Studierenden Lehrveranstaltungen in mehreren Modulgruppen, die sich spezifisch mit den Themen des PhD-Tracks befassen. Schließlich wird ein interkulturelles Seminar angeboten.

Die Masterarbeit wird ebenfalls in Passau fertig geschrieben. Durch diese Forschungsarbeit zeigen die Studierenden ihre Fähigkeiten, ein wissenschaftliches Problem in der Informatik selbständig innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu lösen.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Das Doppelmasterprogramm verbindet Grundlagenforschung (Universität Passau) mit angewandter Wissenschaft und insbesondere dem Bereich Existenzgründung (ENSIIE). An der ENSIIE können Passauer Studierende Lehrveranstaltungen aus folgenden Bereichen belegen: Grundlagen der Informatik und Ingenieurwissenschaften, DataScale, CILS (Design Intelligence Software und Systeme), SeCrets, RVSI (Virtual Reality und Augmented Systems). Der Doppelmaster IFIK (Informatik, Information und Kommunikation) verbindet ein Ingenieurdiplom (INSA Lyon) mit einem Masterdiplom (Universität Passau).

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

1

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

3

Gesamtstudiendauer in Semestern

2 Jahren, 4 bis 5 Semestern

Abschlussarbeit

Masterarbeit anerkannt, 6 Monate, English

Studienvoraussetzungen

Erfolgreicher Bachelorabschluss oder vergleichbarer Hochschulabschluss in Informatik


Zulassungsverfahren

Potentielle Kandidaten für die Zulassung zum Doppelmaster sind einerseits Studierende der Universität Passau, welche ihren Bachelor-Abschluss (Fachgebiete „Informatik“ oder „Internet Computing“) mit einem guten Ergebnis abgeschlossen haben. Auf der anderen Seite sind dies Studierende des Studiengangs an der Ingenieurhochschule ENSIIE, welche das erste Jahr erfolgreich absolviert haben.Das Programm richtet sich jedoch auch an Studierende von Drittinstitutionen, welche einen gleichwertigen Bachelor-Abschluss in Informatik absolviert haben. Dieser muss jedoch den oben genannten Studiengängen der Universität Passau und der ENSIIE entsprechen.Um in den Doppelmaster aufgenommen zu werden, müssen die Bewerberinnen und Bewerber folgende Bedingungen erfüllen:(1) Zulassungsbedingungen der Universität Passau für den Master Informatik(2) Zulassungsbedingungen der ENSIIE(3) Besondere Bedingungen für den Doppelmaster(1) Zulassungsbedingungen zum Master Informatik an der Universität Passau:- UP.

1Bachelorabschluss mit mindestens 110 ECTS in informatikspezifischer Lehrveranstaltungen (nach der Klassifikation der „Gesellschaft für Informatik e.V.“). Die beiden Bachelorstudiengänge der Universität Passau „Informatik“ und „Internet Computing“ sowie das Studienprogramm der ENSIIE erfüllen diese Voraussetzungen.- UP.

2Die Kandidaten müssen entweder unter den besten 70% aller Bachelorstudierenden des entsprechenden Studiengangs sein oder einen Notendurchschnitt besser oder gleich 2,7 (in deutscher Notation) oder 12 (in französischer Notation) besitzen.

(2) Zulassungsbedingungen für die ENSIIEDie Zulassung erfolgt direkt an der ENSIIE durch eine „Zulassungs-Jury“ (« jury d’admission »). Die Jury entscheidet über die Zulassung des Bewerbers. In der Praxis basiert die Zulassung auf Kriterien, welche ungefähr denen der Universität Passau entsprechen.(3) Besondere Bedingungen für den Doppelmaster (Erfolgreiches Absolvieren eines Interviews vor einer gemeinsamen UP/ENSIIE-Jury)- UPENSIIE.
1Ausreichendes Sprachverständnis in Französisch und Deutsch. Die Fähigkeit, sich an Kursen in beiden Sprachen beteiligen zu können, muss vorhanden sein.- UPENSIIE.
2Motivation zur Teilnahme an einem internationalen Programm und insbesondere an einem deutsch-französischen Programm muss vorhanden sein.- UPENSIIE.
3Interesse an Forschung muss vorhanden sein.


Erforderliche Sprachkenntnisse

Sprachkentnisse sind keine Zulassungsvoraussetzung, jedoch wird den Studierenden empfohlen, Französisch, Deutsch und English auf dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu beherrschen.


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.