Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Rechtswissenschaften

Hochschule

Universität Potsdam

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Juristische Fakultät, Professur für Bürgerliches Recht, Gesellschaftsrecht und Europäisches Zivilrecht
August-Bebel-Straße 89, Haus 1, Zi. 2.10
14482 Potsdam

Partnerhochschule/n

Université Paris Nanterre

Fachbereichsadresse
UFR de Langues, Dépt. Allemand, Bât.F, Bureau 306
200, avenue de la République
92001 Nanterre Cedex


Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Julia Dopleb
Tel: +49 (0) 331 977 3249
E-Mail: dopleb(at)uni-potsdam.de

Fachrichtung

Deutsch-Französisches Recht, Rechtswissenschaften

Studienart

Bachelor

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

nein

Studiengang

Rechtswissenschaften

Studienverlauf

1. und 2. Studienjahr: Studium an der Universität Potsdam im deutschen Recht (Zwischenprüfung) und französischen Recht.

3. Studienjahr: Studium an der Université Paris Nanterre im französischen und deutschen Recht mit Erwerb der Licence.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Die Universität Potsdam und die Université Paris Nanterre bieten einen gemeinsamen Deutsch-Französischen Studiengang in Rechtswissenschaften an. Studierende aus beiden Ländern bilden eine gemeinsame Gruppe und erhalten zusätzlich zum regulären deutschen Jurastudium eine Zusatzausbildung im französischen Recht, die durch intensiven Sprachunterricht begleitet wird. Das Studium findet in den ersten beiden Jahren an der Universität Potsdam statt und setzt sich dann im dritten Jahr mit einem Auslandsstudium an der französischen Partneruniversität Paris Nanterre fort. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses dritten Studienjahres erwerben die Studierenden von der Université Paris Nanterre die Licence en droit und zugleich von Seiten der Universität Potsdam den Bachelor of Laws- LL.B- Deutsch-Französische-Studien.

Abschluss Heimathochschule

Bachelor

Abschluss Partnerhochschule

Bachelor

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

4

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2

Gesamtstudiendauer in Semestern

6

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Besonderheiten

Die französische Licence wird auf deutscher Seite als universitäre Schwerpunktbereichsprüfung anerkannt (30% der Note in der 1. Juristischen Prüfung).


Studienvoraussetzungen

Für Studium an der Universität Potsdam: gute Sprachkenntnisse. Für Studium an der Université Paris Nanterre: Zwischenprüfung und Erwerb der Leistungsnachweise im französischen Recht.


Zulassungsverfahren

Für Studium an der Universität Potsdam: Überprüfung der Sprachkompetenz.


Bewerbungsfrist

15. Juli

Sprachvorbereitung

Das Sprachenzentrum der Universität Potsdam bietet begleitend zum Jura-Studium intensiven Sprachenunterricht und Fachsprachkurse.


Erforderliche Sprachkenntnisse

gute Sprachkenntnisse (mindestens B2)


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.