Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Sozialwissenschaften

Hochschule

Universität Stuttgart

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Institut für SozialwissenschaftenAbteilung für Politische Systeme und Politische Soziologie
Breitscheidstr.2
70174 Stuttgart

Partnerhochschule/n

Sciences Po Bordeaux


Ansprechpartner_in

Elisa Deiss-Helbig
Tel: +49-(0)711 685 84890
E-Mail: elisa.deiss-helbig(at)sowi.uni-stuttgart.de

Fachrichtung

Geistes- und Sozialwissenschaften, Politik- und Sozialwissenschaften

Studienart

Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

ja, in Höhe von: 165,25 Euro pro Semester (Semesterbeitrag)

Studiengang

Sozialwissenschaften

Studienverlauf

Der BA-Studiengang gliedert sich in zwei Studienjahre in Bordeaux (erstes und drittes Studienjahr) sowie ein Studienjahr in Stuttgart (zweites Studienjahr). Das erste Studienjahr des MA-Studiengangs findet am Institut SOWI der Universität Stuttgart statt. Das zweite Studienjahr des MA-Studiengangs wird wahlweise entweder am Institut SOWI der Universität Stuttgart (forschungsorientiertes Profil) oder am IEP de Bordeaux (praxisorientiertes Profil) absolviert.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Vermittlung theoretischer, methodischer und gegenstandsbezogener Kenntnisse in den Bereichen Politikwissenschaft, Soziologie, Ökonomie und empirischer Sozialforschung. BA-Studium: Grundlagenwissen sowie erste vertiefende Kenntnissen, MA-Studium: persönliche Arbeits- und Forschungsschwerpunkte.

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Master

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

Obligatorisch vier Semester, potentiell sechs Semester

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

Obligatorisch vier Semester, potentiell sechs Semester

Gesamtstudiendauer in Semestern

Bachelor: sechs Semester, Master: vier Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Abschlussarbeit

Bachelor-Studiengang: Bachelorarbeit (Bearbeitungszeit 12 Wochen) in deutscher Sprache; Forschungsorientiertes Master-Profil: Masterarbeit (Bearbeitungszeit 4 Monate) in deutscher oder englischer Sprache mit französischsprachiger Zusammenfassung; praxisorientiertes Master-Profil: kurze Masterarbeit in französischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung

Praktikum

Bachelor : empfohlenes Praktikum von vier Wochen Dauer, praxisorientierter Master : Pflichtpraktikum von 4-6 Monaten Dauer

Studienvoraussetzungen

Bachelor-Studiengang: Hochschulreife, gute französische Sprachkenntnisse; Master-Studiengang: Hochschulreife, qualifizierter Abschluss durch mindestens dreijähriges Studium im Rahmen des deutsch-französischen Diplom- bzw. Bachelor-Studiengangs des IfSW Stuttgart/ IEP Bordeaux oder im Rahmen eines gleichwertigen deutsch-französischen Studiengangs (Nachweis von Kenntnissen in sozialwissenschaftlicher Methodenlehre und politischer Ökonomie)


Zulassungsverfahren

Zulassung zum Bachelor-Studiengang auf der Grundlage folgender Kriterien: nachgewiesene Französischkenntnisse, nachgewiesene Kenntnisse in Gemeinschaftskunde, fachspezifische Zusatzqualifikationen, ca. zweiseitiges Motivationsschreiben in französischer Sprache, persönliches Auswahlgespräch


Bewerbungsfrist

Bachelor: 15. Mai eines jeden Jahres, Master: 15. Juli eines jeden Jahres

Sprachvorbereitung

Vor Beginn des ersten BA-Studienjahres in Bordeaux: Einwöchiger sprachlich und methodisch vorbereitender Kurs

 


Erforderliche Sprachkenntnisse

Gute französische Sprachkenntnisse, englische Sprachkenntnisse, die das Verständnis englischsprachiger Fachliteratur ermöglichen


Besonderheiten

Die Studierenden beginnen ihr Studium in einer Gruppe von 24 deutschen und französischen Studierenden, gemeinsam immer im Wechsel zwischen Bordeaux und Stuttgart. (erstes bis viertes Studienjahr). Das fünfte Studienjahr bzw. zweite Jahr des MA-Studiengangs verbringen die Studierenden wahlweise in Stuttgart (forschungsorientiertes Profil) oder in Bordeaux (praxisorientiertes Profil). Es handelt sich um einen voll integrierten Studiengang.


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.