Auswahl löschen

Changing the Tune: Populäre Musik und Politik im 21. Jahrhundert, vom Untergang des Kommunismus bis zum arabischen Frühling

Forschungsatelier

2013

U Osnabrück - U Strasbourg

Diese Tagung widmet sich der Erforschung und Evaluierung der populären Musik im 21. Jahrhundert, unter anderem der Rolle, die diese Musik entweder als Agens politischer Veränderungen und demokratischer Emanzipation, oder als ein Instrument der Repression oder sogar Folter am Übergang des 20. in das 21. Jahrhundert spielt oder gespielt hat. Wir möchten den aktuellen Gebrauch politischer Musik untersuchen, um zu eruieren, in welcher Form der neue globale, ökonomische, soziale und technologische Kontext in den letzten 30 Jahren neue Funktionen und Verwendungsformen beeinflusst hat.

Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2018