Bewerbungsaufruf „Forcheurs Jean-Marie Lehn“-Preis 2022

Zum Zwecke der Intensivierung der deutsch-französischen Wissenschaftskooperation organisieren die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) und die Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland (SST) unter der Schirmherrschaft des Chemie-Nobelpreisträgers Professor Jean-Marie Lehn und in Partnerschaft mit den Unternehmen BASF Frankreich und Sanofi Deutschland einen Wettbewerb.

Ausgezeichnet werden deutsch-französische Wissenschaftskooperationen der Disziplinen Chemie, Gesundheit/Medizin oder Pharmakologie. Mit diesem Preis wird jährlich eine herausragende Kooperation eines Forschungstandems bestehend aus deutschen und französischen Nachwuchswissenschaftler*innen gewürdigt. Das Preisgeld beträgt pro Person 10.000 Euro.

Eine gemeinsame Bewerbung des Forschungstandems muss bis zum 11. April 2022 an folgende Adresse geschickt werden: attache-science.berlin-amba@diplomatie.gouv.fr (PDF-Format).

Weitere Informationen finden Sie hier.