News

Die Chemiker Benjamin Dietzek und Vincent Artero erhalten den Preis „Forcheurs Jean-Marie Lehn“ 2018

©DFH-UFA Der Preis „Forcheurs Jean-Marie Lehn“ wurde am 18. Juni 2018 von der französischen Botschafterin in Deutschland, Anne-Marie Descôtes, und dem Chemienobelpreisträger Prof. Jean-Marie Lehn an Benjamin Dietzek, stellv. wissenschaftlicher Direktor am Leibniz-Institut für Photonische Technologien in Jena und Vincent Artero, Forschungsdirektor bei der Behörde für Atomenergie und alternative Energien (CEA) und Mitglied des Gemeinschaftslabors „Chemie […]

„Dialog mit der Politik“ 2018: Treffen der DFH-Studierendenvertreter mit der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe der Assemblée nationale

Am 13. Juni 2018 trafen sich Herr Prof. Dr. David Capitant, Präsident der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH), und zwei Studierendenvertreter der DFH mit Herrn Abgeordneten Christophe Arend, dem Präsidenten der deutsch-französischen Parlamentariergruppe der Assemblée nationale, sowie einigen ihrer Mitglieder in Paris, um sich über binationales Studieren und Forschen auszutauschen.   Das erste Treffen mit der im […]

« Researchers without borders » (#EU4PHD)

Entdecken Sie online die zweitägige Veranstaltung „Researchers without borders“ (#EU4PHD), die im letzten Dezember zur Unterstützung der Mobilität von Nachwuchswissenschaftlern von der ABG-DFH organisiert wurde. Schauen Sie sich die Videos der Plenartagungen, die Bilder der Veranstaltung und die Interviews der Partner an, die ab jetzt auf unserer Webseite zugänglich sind. Mehr erfahren

„Utopie Europa“ – Ein Debattierwettbewerb

Das Hochschulbüro des Institut français Deutschland und die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) organisieren von Mai bis November einen Debattierwettbewerb, der Studierenden an Hochschulen in ganz Deutschland die Gelegenheit gibt, für ihre Vision von Europa konkrete Ideen zu entwickeln.

Development Center – ABG-DFH

Die Außenstelle ABG-DFH bietet zusammen mit BBB Consulting International, Doktoranden und Promovierten, die von der Deutsch-Französischen Hochschule (Cotutelle, Doktorandenkolleg) gefördert werden oder wurden, die Möglichkeit, an der neuen Ausgabe des Development Center teilzunehmen.

Ausschreibung Weimarer-Dreieck-Preis 2018

Der „Weimarer-Dreieck-Preis“ für zivilgesellschaftliches Engagement, der vom Verein Weimarer Dreieck e.V. zum siebten Mal in Kooperation mit dem Oberbürgermeister der Stadt Weimar vergeben werden soll, möchte Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland fördern und somit gegenseitiges Vertrauen, interkulturelles Lernen, Toleranz und Offenheit ermöglichen.

Appel à candidatures : Prix „Forcheurs Jean-Marie Lehn“ 2018

Ce concours récompense pour la deuxième fois un binôme de jeunes chercheurs ou chercheuses français et allemand dans les domaines de la chimie, de la santé et de la pharmacologie pour l’excellence de leur collaboration. Chaque lauréat.e du binôme franco-allemand reçoit une dotation de 10 000 euros.

Ausschreibung „Forcheurs Jean-Marie Lehn“-Preis 2018

Mit diesem Preis wird 2018 erneut ein Tandem deutsch-französischer Nachwuchswissenschaftler/-innen der Disziplinen Chemie, Gesundheit oder Pharmakologie für seine herausragende Forschungszusammenarbeit gewürdigt. Das Preisgeld beträgt pro Person 10.000 Euro.