2. Sommerschule Strömungsrechnung – Theorie und Praxis

Deutsch-Französische Sommer- und Winterschulen

2012

KIT Karlsruhe - INRIA Sophia-Antipolis

Strömungen wirken sowohl in unserem alltäglichen Leben als auch in industriellen Prozessen z.B. in der Verfahrenstechnik. Hochleistungsrechner ermöglichen es uns heute, ganz neue Fragestellungen zu adressieren. Dies wirft aber neue Fragen auf für die Modellierung, für mathematische und numerische Techniken und für Datenhaltung sowie Visualisierung. Die Bewältigung erfordert die Kooperation und ein breit gefächertes Grundlagenwissen aller Beteiligten in den Ingenieurwissenschaften, der Mathematik und der Informatik. In der Sommerschule soll der Bogen der Themen entsprechend breit gespannt werden: Modellierung aus Ingenieurs- und Mathematikersicht, neue numerische Verfahren, die zum Handwerkszeug der nahen Zukunft gehören, numerische Optimierung und Visualisierung.

Die Sommerschule wird von der Französischen Botschaft Berlin kofinanziert.

Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2018