Auswahl löschen

Sommerakademie der European Law School: Digitalisierung und Institutionen

Wissenschaftliche Veranstaltungen für Nachwuchswissenschafler (Forschungsateliers, Sommerschulen)

2022

HU Berlin - U Paris 2, U Athen

Die Sommerakademie der European Law School zum Thema „Digitalisierung und Institutionen“ nimmt die Auswirkungen der Digitalisierung auf die rechtlichen Institutionen in den Blick; insbesondere auf das Zivilrecht mit seinen Haftungsregeln und der Digitalisierung von Unternehmen, auf die öffentliche Verwaltung und den Bankensektor. Ein weiterer Schwerpunkt befasst sich mit der Zukunft von Freiheitsrechten und europäischen Werten im Zeitalter der Digitalisierung. Die Sommerakademie bietet eine interkulturelle Lernsituation und ist Plattform für den Austausch zwischen Masterstudierenden und Nachwuchswissenschaftlern verschiedener Nationalitäten innerhalb des Programms „Europäische:r Jurist:in“.

Webseite: https://www.european-law-school.eu/de

Zusätzliche Informationen:

05. – 09.09.2022, Athen

Programmbeauftragter (D): Prof. Dr. Dr. LL.M Stefan Grundmann

Programmbeauftragter (F): Guillaume Leyte, Paraskevi Paparseniou

Telefon: +49 30 2093-3495

E-Mail: stefan.grundmann@rewi.hu-berlin.de

Ansprechpartner: Fernanda Bremenkamp

Telefon: +49 30 2093-91436

E-Mail: fernanda.bremenkamp@rewi.hu-berlin.de

Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2022