Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Bachelor of Music Mainz-Dijon

Hochschule

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Hochschultyp

Universität / Université

Fachbereichsadresse

Hochschule für Musik Mainz
Jakob-Welder-Weg 28
55128 Mainz

Partnerhochschule/n

École supérieure de musique Bourgogne-Franche-Comté


Ansprechpartner_in

Catherine Dedié
Tel: +49-(0)6131-3924422
E-Mail: dijon(at)uni-mainz.de

Fachrichtung

Geistes- und Sozialwissenschaften, Musikwissenschaften

Studienart

Bachelor

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur und anschließenden erfolgreich absolvierten zwei Semestern des Mainzer Bachelor of Music

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

Die aktuelle Höhe des Semesterbeitrags an der Universität Mainz kann hier eingesehen werden: https://www.studium.uni-mainz.de/rueckmeldung/

Studiengang

Bachelor of Music Mainz-Dijon

Studienverlauf

Der binationale Studiengang dauert sechs Semester. Vorgeschaltet sind für die Studierenden mit Studienstart Mainz zwei Semester im Bachelor of Music an der Hochschule für Musik Mainz. Innerhalb dieses ersten Studienjahres erfolgt die Bewerbung für das binationale Programm, das dann ab Semester 3 startet. Die Studierenden verbringen ab dann ein weiteres Studienjahr an der Heimathochschule, wo sie neben ihrer künstlerischen Ausbildung im Rahmen eines deutsch-französischen Moduls sprachlich und interkulturell vorbereitet werden. Durch eine Exkursion an die Partnerhochschule und regelmäßige gemeinsame musikalische Projekte kommen die Studierenden bereits im ersten Studienjahr mit ihren KommilitonInnen aus dem Partnerland in Kontakt. Das zweite Jahr des binationalen Programms verbringen die Studierenden an der Partnerhochschule. Im dritten Jahr verbringt die deutsch-französische Gruppe gemeinsam das Wintersemester in Dijon und das Sommersemester in Mainz. Der Studiengang schließt mit einem Doppeldiplom ab.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Der Bachelor of Music Mainz-Dijon / DNSPM Dijon-Mayence kombiniert als Doppelabschluss den deutschen Bachelor of Music in den Bereichen Orchesterinstrumente, Klavier sowie Jazz und Populäre Musik der Hochschule für Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) mit dem Diplôme National Supérieur Professionnel de Musicien der Ecole Supérieure de Musique (ESM) der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Abschluss Heimathochschule

Bachelor

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

(2+) 3

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

3

Gesamtstudiendauer in Semestern

Der binationale Studiengang dauert 6 Semester, das Studium des Bachelor of Music in Deutschland jedoch grundsätzlich insgesamt 8 Semester. Der Studiengang ist dementsprechend als 2+6-Struktur aufgebaut.

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur und anschließenden erfolgreich absolvierten zwei Semestern des Mainzer Bachelor of Music

Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Besonderheiten

Mit dem Bachelor of Music Mainz-Dijon / DNSPM Dijon-Mayence haben die beiden Partnerhochschulen die erste integrierte deutsch-französische Ausbildung von MusikerInnen geschaffen. Nicht nur in dieser Hinsicht ist die Partnerschaft zwischen Mainz und Dijon einmalig: Die Studierenden im integrierten B.Mus. profitieren von der fast 30jährigen Partnerschaft zwischen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Université de Bourgogne (Dijon). In diese etablierte und administrativ ausgebaute Kooperation wird die ESM als Partner aufgenommen. Die Studierenden können somit unkompliziert am bestehenden deutsch-französischen Netzwerk zwischen Mainz und Dijon teilnehmen. AbsolventInnen des integrierten B.Mus. Mainz-Dijon verfügen im Gegensatz zu einer rein nationalen Ausbildung über erweiterte interkulturelle und sprachliche Kompetenzen sowie binationale berufliche Kontakte, was im umkämpften Feld der Berufsmusik einen Karrierevorteil darstellt.

>> https://www.facebook.com/cursus.mzdj/
>> https://www.instagram.com/cursus.mzdj/


Praktikum

Das Curriculum sieht ein verpflichtendes vierwöchiges Berufspraktikum, vorzugsweise an einer Musikschule, vor, das mit drei Leistungspunkten versehen ist. Die Studierenden haben die Wahl, ob sie das Praktikum im Heimat- oder im Partnerland absolvieren. Die Studierenden, die ihr Praktikum im Partnerland absolvieren, können dafür die Mobilitätsbeihilfe der DFH erhalten.

Studienvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), künstlerische Eignungsprüfung, 2 erfolgreich absolvierte Semester im Bachelor of Music (B.Mus.) an der JGU


Zulassungsverfahren

Die BewerberInnen sind auf Mainzer Seite bereits im regulären B.Mus.-Studiengang eingeschrieben. Sie können sich jährlich im Sommersemester für das binationale Programm bewerben. Die Auswahlkriterien sind gute Französischkenntnisse (Nachweis von fünf Jahren Schulunterricht oder ein DELF-B2-Zertifikat), ein Motivationsschreiben in französischer Sprache und eine künstlerische Zugangsprüfung. Im Rahmen dieser Prüfung, die vom Mainzer und der Dijoner Programmbeauftragten gemeinsam durchgeführt wird, müssen die Bewerber*innen ihre musikalischen und musiktheoretischen Fertigkeiten, die als Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium gelten, nachweisen.


Bewerbungsfrist

Das Motivationsschreiben und die geforderten Sprachzertifikate müssen bis zum 31. März an einer der beiden Hochschulen eingereicht werden. Die künstlerische Zugangsprüfung mit binationaler Jury findet im April/Mai statt.

Sprachvorbereitung

Im ersten Jahr des binationalen Programms findet im Rahmen des Deutsch-Französischen Moduls eine fachsprachliche Vorbereitung statt.


Erforderliche Sprachkenntnisse

Nachweis von fünf Jahren Schulunterricht oder ein DELF-B2-Zertifikat


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.