Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Chemie

Hochschule

Universität Stuttgart

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Institut für Organische Chemie
Pfaffenwaldring 55
70569 Stuttgart

Partnerhochschule/n

Universität des Saarlandes

Fachbereichsadresse
Fakultät 8, Fachrichtung Chemie
Campus C 4.2, 4.05
66123 Saarbrücken


Université de Strasbourg

Fachbereichsadresse
École européenne de chimie, polymères et matériaux
25, rue Becquerel
67087 Strasbourg Cedex 2


Technische Universität Dresden

Fachbereichsadresse
Anorganische Chemie
Helmholtzstr. 10
1062 Dresden


École Nationale Supérieure de Chimie de Rennes


Ansprechpartner_in

Eric Kervio
Tel: +49 (0) 711 685 64299
E-Mail: eric.kervio(at)oc.uni-stuttgart.de

Thomas Doert
Tel: +49(0)351 463 33864
E-Mail: thomas.doert(at)tu-dresden.de

Fachrichtung

Biologie / Chemie, Naturwissenschaften / Mathematik / Informatik

Studienart

Master

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem zweiten Studienjahr

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

Die Studierenden, die das integrierte Studienprogramm absolvieren, müssen sich gleichzeitig an beiden Universitäten immatrikulieren. Die Studierenden zahlen die Immatrikulationsgebühren nur an der Herkunftsuniversität, an der sie auch eingeschrieben bleiben. Die zugelassenen deutschen Studierenden im 1. Studienjahr an der ENSCR müssen spezifische Gebühren (TOEIC, obligatorisch) und Carte Culture oder Sport (fakultativ) zahlen. Die zugelassenen französischen Studierenden an der Universität Stuttgart müssen Studentenwerksbeitrag, Verwaltungsgebühr sowie Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft bezahlen.

Studiengang

Chemie

Studienverlauf

Semester 1 bis 4 an der ECPM Uni. Strasbourg bzw. ENSC Rennes

3. Studienjahr : 1 Semester Studium + Prüfungen + Masterarbeit (1 Semester) an der Uni. Stuttgart


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Grundlagen der Chemie und Spezialisierung in Teilgebieten nach Wahl; Vorlesung in französischer, deutscher und englischer Sprache; Vermittlung bikultureller Kompetenzen; Sprachunterricht

Abschluss Heimathochschule

Master

Abschluss Partnerhochschule

Master

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

2

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

4

Gesamtstudiendauer in Semestern

Insgesamt: 10 Semester bis zum Masterarbeit / Diplôme d’ingénieur Davon: die 6 letzte Semester für den integrierten Studiengang

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem zweiten Studienjahr

Abschlussarbeit

Masterarbeit, 6 Monate, Deutsch bzw. Englisch

Praktikum

Anfängerbetriebspraktikum (4 -8 Wochen), in F oder Ausland Industriepraktikum (3 Monate) im deutschsprachigen Raum

Studienvoraussetzungen

Zwei Jahre Basisstudium in Chemie


Zulassungsverfahren

Grundkenntnisse der franz. Sprache, Empfehlung von zwei Hochschullehrern, Entscheidung über Zulassung durch gemeinsame Kommission.


Bewerbungsfrist

Spätestens Ende Juni für Studienbeginn im September

Sprachvorbereitung

Intensivsprachkurs an der ECPM im September vor Studienbeginn


Erforderliche Sprachkenntnisse

Mindestens Grundkenntnisse in Französisch bzw. Deutsch (B2)


Besonderheiten

Bereitstellung von Wohnheimplatz, Stipendium der DFH, zahlreiche Wahlmöglichkeiten zur Spezialisierung (Wahlfach und Masterarbeit)


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.