Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Deutsch-Französische Studien

Hochschule

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Institut für Klassische und Romanische Philologie / Abt. für Romanische Philologie
Am Hof 1
53113 Bonn

Partnerhochschule/n

Sorbonne Université

Fachbereichsadresse
UFR d'études germaniques et nordiques
108, boulevard Malesherbes
75017 Paris

Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Christine Wallraf
Tel: 0228 73 2962
E-Mail: wallraf(at)verwaltung.uni-bonn.de

Ellen Kauert
Tel: 0228 736745
E-Mail: dfs(at)uni-bonn.de

Fachrichtung

Geistes- und Sozialwissenschaften, Literatur, Sprachen und Kommunikation

Studienart

Bachelor

Beginn des integrierten Studienganges

Nach dem Abitur

Studiengang

Deutsch-Französische Studien

Studienverlauf

Beginn nur im Wintersemester

Während das erste Studienjahr an der jeweiligen Heimatuniversität absolviert wird, verbringen die deutschen und französischen Studierenden das zweite Studienjahr gemeinsam an der Sorbonne in Paris, das 3. Studienjahr dann gemeinsam an der Universität Bonn.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Das Studium setzt sich aus Modulen der Romanistik bzw. Französistik (Literatur- und Sprachwissenschaft, Kulturstudien, Sprachpraxis) und Germanistik (Literatur- und Sprachwissenschaft, Kulturelle Institutionen oder Intermedialität) sowie einem individuell belegbaren Optionalbereich zusammen. Darüber hinaus wird über zwei Semester eine weitere romanische oder germanische Fremdsprache erlernt.

Abschluss Heimathochschule

Bachelor

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

2 Studienjahre (4 Semester)

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

1 Studienjahr (2 Semester)

Gesamtstudiendauer in Semestern

3 Studienjahre (6 Semester)

Beginn des integrierten Studienganges

Nach dem Abitur

Abschlussarbeit

Bachelor-Arbeit während des 6. Semesters über einen Gegenstand aus dem Fach Französisch oder Germanistik in deutscher bzw. französischer Sprache

Praktikum

Obligatorisches Berufspraktikum im Rahmen des Studienaufenthaltes an der Partneruniversität (6 Wochen)

Studienvoraussetzungen

Hochschulreife, sehr gute bis gute Kenntnisse in Deutsch und Französisch


Zulassungsverfahren

Schriftliche Bewerbung (bis Ende Juni)

Schriftlicher Eignungstest und Auswahlgespräch (um den 10. Juli)


Bewerbungsfrist

Bis ca. 2 Wochen vor dem Termin des Eignungstests

Erforderliche Sprachkenntnisse

Sehr gute bis gute Kenntnisse in Deutsch und Französisch


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.