Auswahl löschennur trinationale Studiengänge

Elektro- und Informationstechnik

Hochschule

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg

Hochschultyp

Fachhochschule

Partnerhochschule/n

Université de Strasbourg

Fachbereichsadresse
IUT de Haguenau
30, rue du Maire A. Traband
67500 Haguenau


Drittlandhochschule/n

Haute École Arc


Programmbeauftragte_r

Prof. Dr.-Ing. Elke Mackensen
Tel: +49 (0)781 205 4770
E-Mail: elke.mackensen(at)hs-offenburg.de

Ansprechpartner_in

Vera Vanié
Tel: +49-(0)781 205 159
E-Mail: vera.vanie(at)hs-offenburg.de

Fachrichtung

Elektro- und Informationstechnik, Ingenieurwissenschaften / Architektur

Studienart

Bachelor

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

ja, in Höhe von: 124. Euro pro Semester

Studiengang

Elektro- und Informationstechnik

Studienverlauf

1.     Jahr: Frankreich, IUT Haguenau

2.     Jahr: Deutschland, Offenburg

3.     Jahr: Schweiz, Neuchâtel

Das abschließende siebte Semester findet wieder an der Hochschule Offenburg statt.


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Es werden Studieninhalte der  Elektrotechnik/Informationstechnik vermittelt. Dazu gehören die Grundlagen im Bereich der Elektrotechnik, der Mathematik und der Informatik. Vertiefungen werden gelehrt in Fächern wie Nachrichtentechnik, Leistungselektronik, Regelungstechnik und Schaltungstechnik.   Die Gesamtheit des Bereiches der Elektrotechnik, mit der besonderen Ausrichtung auf automatisierte Systeme sowie der Informationstechnik mit Unterrichtseinheiten in der Onboard-Elektronik und der Robotik werden abgedeckt Es besteht zudem die Möglichkeit zwischen einer der Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik oder  Embedded Systems zu wählen.   Eine Besonderheit dieses Studiengangs ist die praxisbezogene Ausbildung, die u. a. durch viel Laborarbeit sowie ein Praxissemester erreicht wird.   Die modulare Struktur erlaubt Credit-Points nach ECTS-Richtlinien zu erwerben.

Abschluss Heimathochschule

Bachelor

Abschluss Partnerhochschule

Den Abschluss der Partnerhochschule finden Sie auf der entsprechenden Partnerseite des Studiengangs

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

3

Anzahl der Semester an der Partnerhochschule

2

Gesamtstudiendauer in Semestern

7 Semester

Beginn des integrierten Studienganges

nach dem Abitur

Abschlussarbeit

Bachelorarbeit mit einer Dauer von bis zu fünf Monaten in deutscher Sprache

Praktikum

Das Praktikum findet im sechsten Semester in einem der drei Partnerländer statt.

Studienvoraussetzungen

Fachhochschulreife


Zulassungsverfahren

Schriftliche Bewerbung, Bewerbergespräch


Bewerbungsfrist

15. Juli

Sprachvorbereitung

Während der Einführungswochen und im Verlaufe des ersten Jahres


Erforderliche Sprachkenntnisse

Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.