Auswahl löschen

Europäische Studien (Schwerpunkt Deutschland/Frankreich)

Hochschule

Universität Paderborn

Hochschultyp

Universität

Fachbereichsadresse

Institut für Romanistik
Warburger Straße 100
33098 Paderborn

Partnerhochschule/n

Le Mans Université

Fachbereichsadresse
UFR Lettres, Langues et Sciences Humaines Département d'allemand
Avenue Olivier Messiaen
72085


Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Fachrichtung

Geistes- und Sozialwissenschaften, Interkulturelle Studien

Studienart

Bachelor

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

nein

Studiengang

Europäische Studien (Schwerpunkt Deutschland/Frankreich)

Studienverlauf

1. Studienjahr (1.+2. Semester): deutsche und französische Studierende studieren an ihren Heimatuniversitäten in Paderborn und Le Mans; 2. Studienjahr (3.+4. Semester): gemeinsam an der Université du Maine; 3. Studienjahr (5.+6. Semester): gemeinsam an der Universität Paderborn


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Interdisziplinäres Studienprogramm, das darauf abzielt, berufs- bzw. praxisbezogen die Sprachkompetenzen in den beiden Partnersprachen, Französisch und Deutsch, sowie in Englisch zu vertiefen, und, mit einer wissenschaftlichen Perspektivierung, Kenntnisse über kulturelle, historische, politische, wirtschaftliche und institutionelle Gegebenheiten der Europäischen Union zu vermitteln. Während der gesamten drei Studienjahre wird die dreisprachige Ausrichtung des Studiengangs beibehalten, die Schwerpunktsetzung mit Blick auf die beiden Länder Frankreich und Deutschland allmählich auf- und ausgebaut und der Erwerb und die praktische Anwendung interkultureller Kompetenzen (u.a. durch ein Praktikum) gefördert.

Abschluss Frankreich

Bachelor

Studiendauer in Semestern

6 Semester, 3 Jahre

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

4

Abschluss

Bachelor

Abschlussarbeit

Bachelorarbeit (30 Seiten, 8 Wochen Bearbeitungszeit, in deutscher oder französischer Sprache) und deren mündliche Verteidigung (sowohl in deutscher als auch in französischer Sprache)

Praktikum

6-wöchiges Praktikum im Ausland, in der Regel im Partnerland; nach Ende des 2. Studienjahrs; das Praktikum sollte inhaltlich im Zusammenhang mit den Zielen des Studiengangs stehen

Studienvoraussetzungen

Gute bis sehr gute Kenntnisse in der jeweiligen Partnersprache, außerdem solide Englischkenntnisse; der Nachweis der Sprachkenntnisse wird an der Universität Paderborn durch einen Eignungstest erbracht. Dieser besteht aus einer 90-minütigen Klausur (mit Dictée, Übersetzungsteil (F-D) und Fragen zur französischen Landeskunde) und einem ca. 15-minütigen Interview


Zulassungsverfahren

Zulassung jeweils nur zum Wintersemester; pro Studienjahr werden an den beiden Partneruniversitäten jeweils 10 Studierende zugelassen; obligatorischer Eignungstest an der Universität Paderborn


Bewerbungsfrist

In der Regel im Juli (Näheres siehe Homepage des Studiengangs (www.upb.de/europa) und Homepage der Universität Paderborn (www.upb.de) bzw. Homepage des Instituts für Romanistik (www.upb.de/romanistik))

Sprachvorbereitung

Für den Studienaufenthalt im 2. Studienjahr an der Université du Maine: die obligatorischen sprachpraktischen Anteile des Studienprogramms, zusätzliche Sprachkursangebote (vor Beginn des 2. Studienjahrs) an der Université du Maine


Erforderliche Sprachkenntnisse

Siehe unter Bewerbung, dort Studienvoraussetzungen


Besonderheiten

Die endgültige Zulassung der Studierenden aus Le Mans, die ihr erstes Studienjahr im Rahmen der Licencestudiengänge „Langues étrangères appliquées“, „Études germaniques“ oder „Histoire“ absolvieren, zum Parcours „Études Européennes“ erfolgt nach Abschluss des ersten Studienjahrs.


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.