Prix européen du Jeune Reporter 2022

Die DFH unterstützt die zweite Auflage des „Prix européen du Jeune Reporter“, der von der NGO Reporters d’Espoirs organisiert wird.

Der Prix européen du Jeune Reporter wird für schriftliche französischsprachige Reportagen über Probleme und Initiativen verliehen, die konkrete Lösungsansätze liefern und ein oder mehrere europäische Länder umfassen. Er ermutigt junge Menschen, als Berichterstatter*innen zu agieren, auf Französisch zu schreiben und über konstruktive Initiativen mit europäischer Relevanz zu informieren. Der Preis fördert neue schriftliche Reportagen zu Problemen und Initiativen, die einen Beitrag zu einer inspirierenden, solidarischen und nachhaltigen europäischen Gesellschaft leisten.

Es werden sechs Preise im Gesamtwert von 10 000 Euro an junge frankophone Menschen aus allen Ländern Europas verliehen. Drei Preise werden für nicht-frankophone und drei für frankophone Länder ausgelobt.

Bewerben können sich alle Personen zwischen 18 und 30 Jahren. Bewerbungsfrist ist der 30. März 2022.

Interessiert? Dann informieren und bewerben Sie sich auf: https://reportersdespoirs.org/prixeuropeen