Wissenschaftliche Veranstaltungen 2017

Termin / Ort Thema Antragsteller Ansprechpartner
10. – 13.01.2017 13. – 17.03.2017 Paris Resonances: Geometric Scattering and Dynamics Universität Paderborn / Université de Lorraine Prof. Dr. Joachim Hilgert / Angela Pasquale
März 2017, 2 Tage Paris Der Eid Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz / Université de Bourgogne Prof. Dr. Olaf Müller / M. Fritz Taubert
13. – 25.03.2017 Les Houches Biology at different scales : interplay between physics and integrative biology Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen / Université Grenoble Alpes – École de Physique des Houches Prof. Dr. Reinhard Jahn / Mme Eva Pebay-Peyroula
28. – 31.03.2017 Lille Interdisziplinäre Betrachtungen zu der vom Museum Louvre-Lens organisierten Austellung « Les frères Le Nain » Technische Universität Berlin / Universität Bayreuth / CNRS, Lille3 / Université de Strasbourg / Universität Wien (AT) Prof. Dr. Hubert Knoblauch / Prof. Dr. Bernt Schnettler / M. Mathias Blanc / M. Martial Guédron / Prof. Dr. Raphael Rosenberg
03. – 07.04.2017 Cargèse 3rd BCD International School on High-Energy Physics Technische Universität Dortmund / Laboratoire de Physique Corpusculaire (LPC), Aubière /Alma Mater Studiorum – Università di Bologna (IT) Prof. Dr. Kevin Kröninger / M. Jean Orloff / Prof. Angelo Carbone
26. – 27.04.2017 Freiburg Rheumatoide Arthritis und Sjögren-Syndrom Universitätsklinikum Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / Université de Strasbourg Prof. Dr. med. Reinhard E. Voll / Mme Anne-Sophie Korganow
11. – 13.05.2017 Wien, Österreich Das Obszöne als politisches Performativ Maximilian Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf / Université de Nantes / Universität Wien (AT) Prof. Dr. Reinhold Görling / Mme Elisabeth Kargl / Dr. Vrääth Öhner
11. – 13.05.2017 Lyon Deutsch-französische Kulturbeziehungen Universität des Saarlandes / CEGIL, Université de Lorraine Prof. Dr. Christoph Vatter / M. Ulrich Pfeil
18. – 20.05.2017 Montpellier Emigration und Mythos: der Umgang mit dem kulturellen Erbe des deutsch-sprachigen Raums im Exil (1933-1945) Universität Rostock / Université Paul-Valéry Montpellier 3 Prof. Dr. Yves Bizeul / Mme Andrea Chartier-Bunzel
22. – 28.05.2017 Abidjan, Grand-Bassam und Banco, Elfenbeinküste Menschenrechte, welche Bilanz und welche Ausstrahlung für eine nachhaltige Entwicklung ? Die Rechtsprechung als Vektor einer nachhaltigen Entwicklung. Die Rechtsstaatlichkeit: ein endloses Ziel auf dem Weg zur nachhaltigen Entwicklung Universität Potsdam / Université Paris Ouest Nanterre La Défense / Université Félix Houphouët Boigny d’Abidjan (CI) Prof. Dr. Tilmann Bezzenberger / Mme Stéphanie Dijoux / Prof. Bi Oula Joachim Kassia
22 – 28.05.2017 Neapel, Italien Die Grundrechte im Strafvollzug auf dem Prüfstand Universität Potsdam / Université Paris Ouest Nanterre La Défense / Università Federico II Napoli (IT) Prof. Dr. Uwe Hellmann / Mme Raphaële Parizot / Prof. Alberto Lucarelli
01. – 02.06.2017 Berlin Zeitgenössische Kunst, Geistes- und Sozialwissenschaften: Konfrontationen, Dialog und Missverständnisse Centre Marc Bloch Berlin / EHESS Paris / Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris / École française d’Athènes (GR) Prof. Dr. Catherine Gousseff / M. Pascal Dubourg Glatigny / Dr. Julia Drost / Dr. Anastassiadis Tassos
08. – 09.06.2017 Frankfurt am Main Arbeit und Familie in der ständischen Gesellschaft. Interdisziplinäre Perspektiven im interkulturellen Dialog Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main / Institut Franco-Allemand/Sciences Historiques et Sociales (IFRA/SHS) / Goethe-Universität Frankfurt am Main Laila Scheuch / Mme Audrey Dauchy
08. – 09.06.2017 Münster Die aktuellen Tendenzen der mediävistischen Forschung in Frankreich Westfälische Wilhelms-Universität Münster / École Pratique des Hautes Études Paris Dr. Georg Jostkleigrewe / M. Stéphane Péquignot
08.-10.06.2017 Nantes Maschinen Universität Osnabrück / Université de Nantes Prof. Dr. Christoph König / Mme Elisabeth Kargl
08.-10.06.2017 Saarbrücken Intermediality in the Age of Enlightenment Universität Landau / Université Paris Diderot Prof. Dr. Dr. Hans-Peter Wagner / M. Frédéric Ogée
06. – 23.06.2017 Montigny, Creteil, Paris Myograd Summer School for Myology Universitätsmedizin Berlin Charité / Université de Versailles Saint Quentin en Yvelines Univ.-Prof. Dr. med. Simone Spuler / M. Helge Amthor
19. – 23.06.2017 Luxemburg Third European Tangible Interaction Studio (ETIS) Universität des Saarlandes / ESTIA Institute of Advanced Industrial Technologies, Bidart / Luxembourg Institute of Science and Technology Prof. Dr. Jürgen Steimle / Mme Nadine Couture / Mrs Dimitra Anastasiou
27.06. – 05.07.2017 Vilnius, Litauen Ist Europa noch zu retten? Die Zukunft des Raumes der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts Goethe-Universität Frankfurt am Main / Université Paris Ouest Nanterre La Défense / Universität Vilnius (LTU) Prof. Dr. Klaus Günther / Mme Kerneis Soazick / Prof. Dr. Tomas Davulis
28. – 29.06.2017 Athen, Griechenland Der Archipel des Wissens und der Menschen Centre Marc Bloch Berlin / EHESS Paris / Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris / École française d’Athènes (GR) Prof. Dr. Catherine Gousseff / M. Pascal Dubourg Glatigny / Dr. Julia Drost / Dr. Anastassiadis Tassos
Juli/August 2017, 6 Tage Berlin Self-assembled Structures with Functional Properties Technische Universität Berlin / Université de Montpellier Prof. Dr. Michael Gradzielski / M. Thomas Zemb
01. – 07.07.2017 Paris Geeint in Vielfalt? Europäische Perspektiven Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn / Université Paris-Sorbonne / Uniwersytet Warszawski Warschau (PL) Prof. Dr. Wolfram Hiltz / Mme Martine Dalmas / Mr Wiesław Kroker
02. – 07.07.2017 Mittelwhir SoMaS School 2017 – Organic Electronics: Correlations between Structure and Electronic Properties Universität Freiburg / Université de Strasbourg Prof. Dr. Günter Reiter / M. Jörg Baschnagel
03.- 07.07.2017 Paris Internationales Forschungsatelier für Nachwuchswissenschaftler/-innen der Fotografiegeschichte und -theorie: „Paris – urbane, institutionelle und künstlerische Handlungsbühne des Fotografischen“ Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris / Université Paris Ouest Nanterre La Défense / Universiteit Leiden (NL) Dr. Julia Drost / Dr. Christian Joschke / Dr. Helen Westgeest
03.- 07.07.2017 Paris Bürokratisierung und Identitätsbildung in Europa und im (post-) kolonialen Kontext (1500-2015) Deutsches Historisches Institut Paris / Sciences Po Paris / Université Cheikh Anta Diop, Dakar (SEN) Dr. Niels F. May / Mme Béatrice Hibou / Prof. Alfred Inis Ndiaye
03.- 07.07.2017 Andé, Normandie Die Grenze Centre Marc Bloch Berlin / CIERA Paris Prof. Dr. Catherine Gousseff / M. Christophe Duhamelle
03. – 28.07.2017 Les Houches EFT in Particle Physics and Cosmology Johannes Gutenberg Universität Mainz / Institut de Physique Nucléaire de Lyon / Università di Torino (IT) / Institut für Theoretische Physik Bern (CH) Univ.-Prof. Dr. Matthias Neubert / M Sacha Davidson / Prof. Dr. Paolo Gambino / Prof. Dr. Mikko Laine
07. – 08.07.2017 Trier LOGOS 2017: Raum / Gedächtnis Universität Trier / Université de Lorraine Prof. Dr. Christian Jansen / Mme Françoise Lartillot
11. – 21.07.2017 Cargèse SAWtrain Summer School: Physics and applications of GHz-vibrations Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik Berlin / Universität Augsburg Institute of Physics / Institut NEEL, CNRS Grenoble / University of Technology Gothenburg (S) Dr. Paulo Santos / Prof. Dr. Achim Wixforth / M. Christopher Bäuerle / Mr. Per Delsing
16. – 21.07.2017 Chiemsee International Summer School on Intelligent Digital Systems 2017 « Data and Business : Methods, Technologies and Innovation » Universität Passau / INSA Lyon / Università degli Studi di Milano (IT) Prof. Dr. Harald Kosch / M. Lionel Brunie / Prof. Dr. Ernesto Damiani
16. – 29.07.2017 Bruneck, Südtirol/Italien Fundamental Problems in Statistical Physics XIV Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz / Université Paris-Sud Prof. Dr. Thomas Speck / M. Alberto Rosso
21. – 25.08.2017 Strasbourg Radiochemistry and nuclear instrumentation (low level radioactivity) Karlsruher Institut für Technologie / Université de Strasbourg Prof. Dr. Horst Geckeis / M. Abdel-Mjid Nourreddine
22.-31.08.2017 Nancy Funktionen mikrobieller Gemeinschaften in Böden Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) / Université de Lorraine PD. Dr. Karin Pritsch / Mme Aurélie Cebron
23.08. – 02.09.2017 Mulhouse Die Brücke Hochschule Offenburg / Alsace Tech Strasbourg Jean Pacevicius / Mme Marie Wolkers
26.08. – 03.09.2017 Lima, Peru Sicherheit und Freiheit TU Dresden / Université Paris Ouest Nanterre La Défense / Centro de Altos Estudios Nacionales Lima (PER) Prof. Dr. Ulrich Fastenrath / M. Serge Slama / Mr. Walter Astudillo Chávez
28.08. – 01.09.2017 London, GB Sommerakademie 2017 : Bankenunion – eine praktische und theoretische Perspektive Humboldt-Universität zu Berlin / Université Panthéon-Assas Paris II / King’s College London (GB) Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann / M. Armel Le Divellec / Prof. Andrea Biondi
31.08. – 01.09.2017 Flensburg DIREPA – Europaverhandlungen in Onlinemedien Europa-Universität Flensburg / Université de Cergy-Pontoise / École nationale d’études politiques et administratives Bucarest (RO) Prof. Dr. Hedwig Wagner / Mme Luciana Radut-Gaghi / Dr. Denisa Oprea
September 2017, 5 Tage Trier Konferenz ASPEC : Asymptomic Analysis and Spectral Theory Universität Trier / Université Paris Sud Prof. Dr. Olaf Post / M. Konstantin Pankrashkin
03. – 16.09.2017 Nancy ARTEM Organizational Creativity Conference TU Chemnitz / ICN Business School Nancy / University of Kwazulu-Natal Durban (ZAF) Prof. Dr. Stefan Hüsig / M. Klaus-Peter Schulz / Prof. Dr. Henry Wissink
07. – 08.09.2017 Kassel Globalisierung und Spaltung Centre Marc Bloch Berlin / EHESS Paris / Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris / École française d’Athènes (GR) Prof. Dr. Catherine Gousseff / M. Pascal Dubourg Glatigny / Dr. Julia Drost / Dr. Anastassiadis Tassos
07. – 12.09.2017 Budapest, Ungarn / Kroatien European Transport Policy Issues : from West to East FH Erfurt / Université Cergy-Pontoise / University of Technology Budapest (HU) Prof. Dr. Florian Heinitz / M. Laurent Guihéry / Dr. Adam Torok
10.-15.09.2017 Saarbrücken / Nancy DocMASE Summer School – Moderne Materialcharakterisierungsmethoden und 3D-Gefügeanalyse Universität des Saarlandes / Université de Lorraine Prof. Dr. Frank Mücklich / M. David Horwat
10. – 16.09.2017 Biarritz MigrantINnen-Musik in den Migrantenlagern. Musik machen in Ausnahmesituationen Stiftung Universität Hildesheim / Écoles des hautes études en sciences sociales (EHESS) Paris Prof. Dr. Raimund Vogels / M. Denis Laborde
11. – 19.09.2017 Paris Herbstkurs « Einführung in die Wissenschaftssprache Französisch und in die Forschungspraxis für Historiker/-innen und Kunsthistoriker/-innen » Deutsches Historisches Institut Paris / Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris Dr. Stefan Martens / Dr. Julia Drost
13. – 15.09.2017 Porto, Portugal Kant et l’humain : Géographie, Psychologie, Anthropologie ; Forschungsatelier für Nachwuchswissenschaftler der kantischen Philosophie (Doc und Postdoc), im Rahmen des 13. internationalen Kongresses der SEKLF Johannes Gutenberg-Universität Mainz / Université Lyon 3 / Universidade do Porto (PT) Dr. Margit Ruffing / M. Mai Lequan / Dr. Paulo Renatus Jesus
16. -24.09.2017 Nizza Ethnographie der Künste Freie Universität Berlin / Laboratoire d’Ethnologie et de Sociologie Comparative Nanterre Prof. Dr. Matthias Warstat / Mme Sophie Houdart
18. – 22.09.2017 Bremen Inverse Probleme und bildgebende Verfahren Universität Bremen / INRIA et Ecole Polytechnique, Palaiseau Prof. Dr. Armin Lechleiter / M. Houssem Haddar
19. – 28.09.2017 Konstanz Mehrsprachigkeit in Westeuropa: Frankreich und Spanien Universität Konstanz / Université Bordeaux Montaigne Prof. Dr. Georg A. Kaiser / M. Ricardo Etxepare
27. – 28.09.2017 Strasbourg Postgraduate Training Network „NutriOx“ 2017 Universität des Saarlandes / CNRS Alsace / Université de Lorraine Prof. Dr. Claus Jacob / M. Mourad Elhabiri / Mme Caroline Gaucher
27. – 29.09.2017 Munster, Frankreich Rhine-knee Regiomeeting on structural biology Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / Université de Strasbourg Prof. Dr. Oliver Einsle / M. Claude Sauter
27. – 29.09.2017 Franfurt am Main Deutsch-französische Konferenz: „Und wenn wir einfach aufhörten?“ Kulturen des Krieges und des Friedens 1917 – Vorläufer, Folgen und Echos Goethe-Universität Frankfurt / Institut Franco-Allemand de Sciences Historiques et Sociales Frankfurt am Main Dr. Frank Estelmann / M. Pierre Monnet
09. – 13.10.2017 Potsdam Geometric Data Analysis in the Study of Transnational Fields and Global Organization Universität Potsdam / ENS Cachan Prof. Dr. Valeska Korff / M. Frédéric Lebaron
09. – 21.10.2017 Cargèse Europäische Sommerschule für Magnetismus : Bulk meets Nano Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Institut NEEL Grenoble Prof. Dr. Ingrid Mertig / Mme Virginie Simonet
12. – 13.10.2017 Karlsruhe 5th EGW European Geothermal Workshop KIT Karlsruhe / École et Observatoires des Sciences de la Terre Strasbourg Prof. Dr. Thomas Kohl / M. Jean Schmittbuhl
11.2017 (3 Tage) Köln Die Rolle von Zukunft in der Wirtschafts- und politischen Soziologie: zwischen Erwartungsstabilisierung und Krisenverlängerung Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln / Fondation nationale des sciences politiques Paris / Polish Academy of Sciences Warsaw (PL) Prof. Dr. Jens Beckert / Mme Jenny Andersson / Dr. Marcin Serafin
06. – 07.11.2017 Leipzig Seminar Intelligent Logistics and SCM Handelshochschule Leipzig Graduate School of Management / Université Cergy-Pontoise Prof. Dr. Iris Hausladen / M. Laurent Guihéry
08. – 10.11.2017 Paris Interkulturelle Dialoge in der kolonialen und postkolonialen Epoche. Literarische und kulturelle Darstellungsformen – Orient, Maghreb und subsaharisches Afrika (von 1830 bis heute) Universität des Saarlandes / Université Sorbonne Nouvelle Paris III / Deutsches Historisches Institut Paris Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink / M. Sarga Moussa / Dr. Niels May
08. – 12.11.2017 Jena / Oßmanstedt / Weimar Versöhnung: Erbe und gemeinsames Projekt der Länder innerhalb der EU Friedrich-Schiller-Universität Jena / Université Paris 3 Nouvelle Sorbonne / Universität Szczecin (PL) Dr. Andreas Braune / Mme Alice Volkwein / Dr. Pawel Migdalski
16. – 18.11.2017 Paris Research in conflict, research as conflict: which freedom to defend? Carl von Ossietzky Universität Oldenburg / Université Paris Diderot David Adler / M. François Reyssat
17. – 18.11.2017 Freiburg i.Br. Geweberegeneration – Materialien und Techniken Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / Université de Strasbourg / Universität Basel (CH) Prof. Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen / M. Olivier Huck / Priv.-Doz. Dr. Sebastian Kühl
21. – 23.11.2017 Aix-en-Provence Nachbarschaftspolitiken der Europäischen Union zur Förderung der Zivilgesellschaften Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / IEP Aix-en-Provence Dr. Marcus Obrecht / M. Philippe Aldrin
23. – 25.11.2017 Strasbourg Europawissen Europa-Universität Flensburg / Université de Strasbourg Prof. Dr. Monika Eigmüller / M. Karim Fertikh
23.11. – 24.11.2017 Paris Empire and Circulations (18th-20th centuries) Universität zu Köln / Centre d’histoire de Sciences Po Prof. Dr. Ulrike Lindner / M. Jakob Vogel
12.2017 (2 Tage) Lebenswege und das Aushandeln von Zugehörigkeiten von Nachkommen aus Zuwanderungsfamilien. Eine qualitative vergleichende Studie zum Einfluss von Politik auf zwei Generationen in den Ballungsräumen von Straßburg und Frankfurt am Main. Goethe-Universität Frankfurt am Main / Université de Strasbourg Prof. Dr. Ursula Apitzsch / Mme Catherine Delcroix
06. – 08.12.2017 Limoges 8. RIPT – Internationale Begegnungen über die Wärme-Projektierung Forschungszentrum Jülich GmbH / Université de Limoges Prof. Dr. Robert Vaßen / M. Lech Pawlowski
07. – 08.12.2017 Münster Journées franco-allemandes : Projekt eines Europäischen Wirtschaftsgesetzbuches Centrum für Europäisches Privatrecht / Université Montesquieu – Bordeaux IX Prof. Dr. Gerald Mäsch / M. Guillaume Wicker
07. – 09.12.2017 Hildesheim Gaston Bachelard und die deutschsprachige Philosophie: Kultur, Erkenntnis und Einbildungskraft Stiftung Universität Hildesheim / Université Paul-Valéry Montpellier III Prof. Dr. Andreas Hetzel / M. Rodolphe Calin
11. – 12.12.2017 Paris Keynote Lecture « Ukrainian State Building in the 20th Century » / Workshop « The Ukrainian Experiment: State-Building in Practice (1917–1922) » Friedrich-Schiller-Universität Jena / Université Paris Sorbonne Dr. Jochen Böhler / M. François-Xavier Nérard
15. – 16.12.2017 Würzburg / 19. – 20.01.2018 Paris Auf dem Weg zu einem europäischen Haftungsrecht? Rechtsvergleichendes Seminar zur Privat- und Wirtschaftsrechtsvergleichung Julius-Maximilians-Universität Würzburg / Université Panthéon-Assas Prof. Dr. Florian Bien / M. Jean-Sébastien Borghetti