Deutsch-Französische PhD-Track-Programme

Die Ausschreibung dient dem Auf- bzw. Ausbau deutsch-französischer Programme, die zwei Jahre Masterstudium mit drei Jahren Promotionsstudium zu einer fünfjährigen Ausbildung verknüpfen.

Antragsteller können folgende Institutionen sein:

  • auf französischer Seite eine oder mehrere Ecole(s) doctorale(s)
  • auf deutscher Seite alle Träger einer strukturierten Doktorandenausbildung.

 

Interessierte Kooperationen können sich im Vorfeld einer Antragstellung gerne mit der DFH in Kontakt setzen.
Studierende und Doktoranden sowie Interessierte an PhD-Track-Programmen, können sich an die Studierendenvertreterin Lisa Kenning wenden. Als Anprechpartnerin für die PhD-Track-Programme hilft sie gern bei Fragen weiter (unter "Die Studierendenvertreter stellen sich vor").

Antragsstellung
Bitte beachten Sie, dass die Anträge bis zum 31.10.2020 eingereicht werden mussten. Vorab wird eine Antragsankündigung benötigt, die spätestens bis zum 15.07.2020 vorliegen musste. Die nächste Ausschreibung für deutsch-französische PhD-Track-Programme wird voraussichtlich im Mai 2021 veröffentlicht.

Zu den Unterlagen

Übersicht der laufenden PhD-Tracks

Ausschreibung und Antragsankündigung (Antragsfrist 31.10.2020)