Auswahl löschen

Ebenen des Wissens und der Erfahrung in der Translation: Zwischen Kognition und Kultur

Wissenschaftliche Veranstaltungen für Nachwuchswissenschafler (Forschungsateliers, Sommerschulen)

2022

U Freiburg - EHESS

Im Rahmen des Forschungsateliers sollen die Schichten des Translationsvorgangs in geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive freigelegt werden. Anhand von unterschiedlichen methodischen Zugängen, praktischen Beispielen und jüngsten Forschungsergebnissen soll aufgezeigt werden, welche mentalen, erfahrungsgeleiteten und kulturellen (Transfer-)Prozesse beim Übersetzungsvorgang ablaufen und wie sich diese auf der sprachlichen Ebene der Übersetzung widerspiegeln (sollten). Die sich aus dieser Interrelation ergebenen Herausforderungen für die Übersetzer*innentätigkeit gilt es für das Verständnis und Gelingen des Übersetzungsprozesses sowie die Translationslehre und -wissenschaft fruchtbar zu machen.

Zusätzliche Informationen:

03. – 05.02.2022, Freiburg

Programmbeauftragter (D): Dr. Barbara Schmitz

Programmbeauftragter (F): Denis Thouard, Bettina Sund

Telefon: +49 761-203 2008

E-Mail: Barbara.Schmitz@fz.uni-freiburg.de

Ansprechpartner: Isabelle Barbier

Telefon: +49 761-203 2007

E-Mail: isabelle.barbier@fz.uni-freiburg.de

Letzte Aktualisierung: 3. Oktober 2021