Auswahl löschen

„Wer sagt, er sei glücklich, lügt“ – Kritische Theorie in Bruchstücken: 70 Jahre Minima Moralia

Wissenschaftliche Veranstaltungen für Nachwuchswissenschafler (Forschungsateliers, Sommerschulen)

2021

BU Wuppertal - U Toulouse II

Die Kritik der Gesellschaft steht heutzutage infrage. Daher widmet sich diese internationale Nachwuchsforschertagung bislang nicht oder nur unzulänglich rezipierten literarischen Formen kritischer Sozialphilosophie. Als eines ihrer Hauptwerke gilt Adornos Minima Moralia. Die interdisziplinäre Beschäftigung mit diesem Werk soll es ermöglichen, die Vielfalt des Kritikbegriffs umfassend zu beleuchten und für die gegenwärtigen Probleme fruchtbar zu machen.

Zusätzliche Informationen:

11. – 13.11.2021, Berlin

Programmbeauftragter (D): Dr. Tobias Nikolaus Klass

Programmbeauftragter (F): Jean-Christophe Goddard

Telefon: +49 202 43 92 83 8

E-Mail: klass@uni-wuppertal.de

Ansprechpartner: Martina Overhoff

Telefon: +49 202 43 92 27 2

E-Mail: overhoff@uni-wuppertal.de

Letzte Aktualisierung: 8. August 2021