FAQ » Studierendenberichte

Es gibt zwei Berichte:

  1. Der Studierendenbericht, den der Studierende automatisch in seinem persönlichen DFH-Bereich während der Rückmeldung bei der DFH ausfüllt, wenn er das Jahr davor im Partner- oder Drittland war.
  2. Der Abschlussbericht, der sich ebenfalls im persönlichen Bereich des Studierenden befindet, und der am Ende des Studiums auszufüllen ist. Dieser Bericht ist obligatorisch, um das DFH-Zertifikat erhalten zu können.

In der Regel (wenn von der Hochschule nichts Anderes verlangt wird) steht es dem Studierenden frei, seinen Bericht auf Deutsch oder auf Französisch zu schreiben.

Die Studierendenberichte werden online ausgefüllt und nach der Validierung an die DFH geschickt, ohne dass sie über den Programmbeauftragten laufen.

Alle Studierendenberichte derselben Kooperation werden von der DFH ausgewertet und zusammengefasst. Die Zusammenfassung wird in anonymisierter Form an die Programmbeauftragten weitergeleitet.

Die Studierendenberichte, die von der DFH verlangt werden, dienen der Bewertung der Qualität eines integrierten Studiengangs. Sie sind Bestandteil der Evaluation der integrierten Studiengänge.

Dadurch sollen eventuelle Probleme bei der Durchführung des Studiengangs aufgedeckt und etwaige Mängel festgestellt werden, um sie beheben zu können. Insofern ist die Beurteilung der Studierenden von großer Bedeutung, da sie den Studiengang tagtäglich erleben.