Auswahl löschen

Energietechnik und Kraftmaschinen

Hochschule

Technische Universität Kaiserslautern

Hochschultyp

Technische Universität

Fachbereichsadresse

LAF- Lehrgebiet für Antriebe in der Fahrzeugtechnik
Gebäude 44 Raum 568 Gottlieb-Daimler-Straße
67663 Kaiserslautern

Partnerhochschule/n

Institut National des Sciences Appliquées de Rouen Normandie

Fachbereichsadresse
INSA ROUEN - DREI Service de la mobilité
Avenue de l'Université
76801


Programmbeauftragte_r

Ansprechpartner_in

Laurence Gendron-Ulber
Tel: +49-(0)6 31 20 52 79 1
E-Mail: gendron(at)rhrk.uni-kl.de

Fachrichtung

Bio- und Chemietechnik / Umwelt / Erneuerbare Energien, Ingenieurwissenschaften / Architektur

Studienart

Diplom

Semesterbeitrag o. Studiengebühr an deutscher Hochschule

Sozialbeitrag und Semesterticket für ca. 240€ pro Semester für die deutschen Studierenden. Studierende der Partnerhochschule sind vom Sozialbeitrag befreit und können wahlweise nur das Semesterticket (ca. 140€ pro Semester) beantragen.

Studiengang

Energietechnik und Kraftmaschinen

Studienverlauf

Semester 1-4: an der Heimathochschule

 

Gemeinsamer Studiengang ab dem 5. Fachsemester:

 

Semester 5-6: an der TU Kaiserslautern

Semester 7-9: am INSA Rouen

Semster 10: an der TU Kaiserslautern


Kurzbeschreibung des Studieninhaltes

Fachliche Vertiefung auf den Gebieten der Kraftmaschinen, Antriebstechnik und Energietechnik; Vermittlung bikultureller und (fach)-sprachlicher Kompetenzen

Abschluss Frankreich

Diplom

Studiendauer in Semestern

3 Jahre

Anzahl der Semester an der Heimathochschule

3 Semester

Abschluss

Diplom

Abschlussarbeit

Diplomarbeit, sechsmonatige Forschungsarbeit, auf Deutsch oder Englisch

Praktikum

Neun bis zwölf Wochen am Ende des ersten Studienjahres in Frankreich

Studienvoraussetzungen

Abitur, Vordiplom oder Äquivalent in Maschinenbau


Zulassungsverfahren

Durch Auswahlkommission nach Einreichen von einer zweisprachigen schriftlichen Bewerbung und einem Vorstellungsgespräch.


Bewerbungsfrist

15. Mai/15. Dezember jeden Jahres

Sprachvorbereitung

Französisch-Kurs während des Grundstudiums


Erforderliche Sprachkenntnisse

Mindestniveau: Französisch und Englisch B1 zum Zeitpunkt der Bewerbung


Besonderheiten

In Rouen stehen Wohnheimplätze zur Verfügung; starkes Gruppen-Zusammengehörigkeitsgefühl


Für den Inhalt des Studienführers online trägt die DFH keine Haftung.