Thèse en ligne

Die DFH fördert aktuell etwa 150 Promovierende, die eine binationale Cotutelle durchführen.

Mit „Thèse en ligne“ bietet die DFH einen Einblick in das breite Spektrum der zwischen Deutschland und Frankreich erfolgreich abgeschlossenen Cotutelles und erhöht so deren Sichtbarkeit.

Die Übersicht wird ständig aktualisiert und wir freuen uns über die Zusendung einer Kurzfassung Ihrer Cotutelle-Dissertation an: promotion-doctorat(at)dfh-ufa.org.

Bitte senden Sie Ihre Informationen als Word- oder Open-Office Dokument auf bis zu drei Seiten (Dateigröße unter 6 MB). Wenn möglich sollte die Kurzfassung in zwei der folgenden drei Sprachen sein: Deutsch, Französisch, Englisch.

Doktorand:
Kévin Rollet

Jahr der Verteidigung:
2022

Hochschulen:
Universität Leipzig
Université de Strasbourg

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Mario Mörl (U Leipzig)
M. Claude Sauter (U Strasbourg)

Version D: „Von der funktionellen Untersuchung von tRNA CCA-addierenden Enzymen hin zu ihrer Charakterisierung durch serielle Röntgenkristallographie“

Version FR: „De l’analyse fonctionnelle d’ARNt nucléotidyltransférases vers leur caractérisation par cristallographie sérielle sous rayonnement X“

Version GB: „From functional study of tRNA CCA-adding enzymes toward their characterization by serial X-ray crystallography“

Doktorand:
Catherine Frèrejean

Jahr der Verteidigung:
2022

Hochschulen:
Universität Düsseldorf
Université Aix-Marseille

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch (U Düsseldorf)
Mme Nicole Colin (U Aix-Marseille)

Version FR: „L’homme-machine – L’utopie d’un Homme nouveau ? Regards sur la masculinité dans les œuvres des artistes français et allemands de l’avant-garde“

Version GB: „The Man-Machine – The Utopia of a New Man ? Perspectives on Masculinity in the Works of French and German Artists of the Avant-Garde“

Doktorand:
Markus Welzenbach

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Universität Würzburg
Université Paris 2 Panthéon-Assas

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Florian Bien (U Würzburg)
Mme Laurence Idot (U Paris 2)

Version FR: „La prévention des stratégies tarifaires d’éviction dans le cadre du contrôle des concentrations –  Regards croisés européen, allemand et français“

Version GB: „The prevention of price-based exclusionary conduct in the context of merger control– A comparative analysis of the European, German and French perspective“

Doktorand:
Dominik Mock

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Leibnitz Universität Hannover
Université de Montpellier

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Jürgen Koepke (U Hannover)
M. Benoît Ildefonse (U Montpellier 1)

Version D: „The Oman Drilling Project: Microstructural and Microanalytical Investigations on the Layred Gabbros of the Lower Oceanic Crust of the Oman Ophiolite“

Version GB: „The Oman Drilling Project: Microstructural and Microanalytical Investigations on the Layred Gabbros of the Lower Oceanic Crust of the Oman Ophiolite“

Doktorand:
Jürgen Dierkes

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Universität des Saarlandes
Université Paris-Sorbonne

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Dietmar Hüser (U des Saarlandes)
Mme Hélène Miard-Delacroix (Sorbonne U)

Version D: „„Ménage à trois“ im Ost-West-Konflikt: Städtepartnerschaften zwischen westdeutschen, französischen und ostdeutschen Kommunen von den 1950er Jahren bis zum Fall der Mauer“

Version FR: „«Ménage à trois» dans le conflit Est-Ouest: Jumelages de communes ouest-allemandes, françaises et est-allemandes des années 1950 à la chute du Mur de Berlin en 1989“

Doktorand:
Imke Schultz

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Eberhard Karls Universität Tübingen
Université Aix-Marseille

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Dorothee Kimmich (U Tübingen)
Mme Nicole Colin-Umlauf (U Aix-Marseille)

Version D: „L’affrontement comme vecteur de la réconciliation – Gilbert Badia et ses réseaux dans les
transferts littéraires France – RDA – RFA“

Version FR: „L’affrontement comme vecteur de la réconciliation – Gilbert Badia et ses réseaux dans les
transferts littéraires France – RDA – RFA“

Version GB: „L’affrontement comme vecteur de la réconciliation – Gilbert Badia et ses réseaux dans les
transferts littéraires France – RDA – RFA“