Thèse en ligne

Die DFH fördert aktuell etwa 150 Doktoranden, die eine binationale Cotutelle durchführen.

Mit „Thèse en ligne“ bietet die DFH einen Einblick in das breite Spektrum der zwischen Deutschland und Frankreich erfolgreich abgeschlossenen Cotutelles und erhöht so deren Sichtbarkeit.

Die Übersicht wird ständig aktualisiert und wir freuen uns über die Zusendung einer Kurzfassung Ihrer Cotutelle-Dissertation an: promotion-doctorat@dfh-ufa.org.

Bitte senden Sie Ihre Informationen als Word- oder Open-Office Dokument auf bis zu drei Seiten (Dateigröße unter 6 MB). Wenn möglich sollte die Kurzfassung in zwei der folgenden drei Sprachen sein: Deutsch, Französisch, Englisch.

Doktorand:
Bénedicte Cuperly

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Georg-August-Universität Göttingen
Université Paris 1 Panthéon Sorbonne

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Annette Zgoll (U Göttingen)
M. Bertrand Lafont (U Paris 1)

Version FR: „Trahison, regret, mouche et démons: analyse philologico-historique de la catabase de Dumuzi dans La Descente d’Innana aux Enfers.“

Version GB: „Trahison, regret, mouche et démons: analyse philologico-historique de la catabase de Dumuzi dans La Descente d’Innana aux Enfers.“

 

Doktorand:
Florine Berthe

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Universität Augsburg
Université de Lorraine

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Anita Fetzer (U Augsburg)
Mme Isabelle Gaudy-Campbell (U Lorraine)

Version D: „Th-Cleft-Konstruktion und the-N-is-Konstruktion im gesprochenen Englisch: eine diskursiv-, prosodisch- und dialogisch- orientierte Analyse“

Verion FR: „De la clivée en th- aux structures the-N-is en anglais oral: vers une lecture discursive, prosodique et dialogique“

Version GB: „From the th-cleft to the the-N-is construction: towards a discursive, prosodic, and dialogical reading“

 

Doktorand:
Aubain Pemangoyi Leyika

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Universität des Saarlandes
Université de Lorraine

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink (U des Saarlandes)
Mme Catriona Seth (U de Lorraine)

Version D: „Discours et représentations de l’esclavage au siècle des Lumières dans les textes juridiques, encyclopédiques et littéraires“

Version FR: „Discours et représentations de l’esclavage au siècle des Lumières dans les textes juridiques, encyclopédiques et littéraires“

Version GB: „Discours et représentations de l’esclavage au siècle des Lumières dans les textes juridiques, encyclopédiques et littéraires“

Doktorand:
Taseer Anjum

Jahr der Verteidigung:
2021

Hochschulen:
Universität Siegen
Université Aix-Marseille

Doktormutter / Doktorvater:
Prof. Dr. Ullrich Pietsch (U Siegen)
M. Olivier Thomas (U Aix-Marseille)

Version D: „Probing mechanical behavior of heterostructure semiconductor nanowires using in-situ X-ray diffraction“

Version FR: „Probing mechanical behavior of heterostructure semiconductor nanowires using in-situ X-ray diffraction“

Version GB: „Probing mechanical behavior of heterostructure semiconductor nanowires using in-situ X-ray diffraction“